Pkw-Fahrer entzieht sich Kontrolle in Rothemühle


 von Symbol Nils Dinkel
© Symbol Nils Dinkel


Rothemühle. Ein Fahrzeug mit auswärtigen Kennzeichen sollte am Sonntagabend, 22. April, gegen 23.10 Uhr in Rothemühle durch Polizeibeamte angehalten werden. Der Fahrer versuchte zu flüchten – ohne Erfolg.

Der Fahrzeugführer reagierte nicht auf die Anhaltezeichen der Polizei und fuhr in Richtung Endingen weiter. Mit der Unterstützung von Polizeibeamten aus dem Oberbergischen Kreis bremsten die Beamten den Fahrzeugführer im Bereich Denklingen langsam aus. Der 34-jährige polizeibekannte Fahrzeugführer aus Herne konnte keinen Führerschein vorweisen. Zudem war das Fahrzeug nicht versichert, so dass das Kennzeichen entstempelt wurde. Ein Abschleppunternehmen lud den Pkw auf, die Beamten fertigten Anzeigen.
Artikel teilen: