EMG unterstützt gemeinnützige Einrichtungen der Region

Wie sich Centbeträge summieren


Scheckübergaben der EMG an die Lebenshilfe Wenden, die Caritas Wenden und die Tafel in Olpe. von EMG Automation GmbH
Scheckübergaben der EMG an die Lebenshilfe Wenden, die Caritas Wenden und die Tafel in Olpe. © EMG Automation GmbH

Wenden. Die EMG Automation GmbH, ein Tochterunternehmen der elexis AG, hat kürzlich der Lebenshilfe Wenden, der Caritas Wenden und der Tafel in Olpe jeweils 3.000 Euro gespendet. Zudem überreichten die Azubis dem Josefshaus Olpe eine Spende von 1.000 Euro und Geschenke für die Kinder dieser Einrichtung.


Die Mitarbeiter der EMG geben schon seit vielen Jahren die Centbeträge ihres Monatsgehalts für den guten Zweck ab. Was auf diese Weise im Laufe eines Jahres zusammenkommt, spendet das Unternehmen sozialen Einrichtungen der Region.

Zur Spendenübergabe fanden sich kürzlich Silke von Bültzingslöwen von der Caritas, Svetlana Neumann und zwei Bewohner der Lebenshilfe Wenden ein. Sie erhielten die Spendenchecks aus den Händen der Geschäftsführer Alexander Heck, Ingo Koesfeld und Jürgen Simon sowie der Betriebsräte Stefan Köster und Claudia Avanzato.

Auch die Azubis der EMG überreichten kürzlich dem Josefshaus Olpe über 30 Geschenke für die dort lebenden Kinder und Jugendlichen sowie eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Die Zettel am Wunschbaum waren schnell vergriffen. Da sich noch viele weitere Mitarbeiter beteiligen wollten, wurde kurzerhand eine Spendenbox aufgestellt, die sich prompt füllte.

Artikel teilen: