Trialog in Olpe


 von Symbol Sven Prillwitz
© Symbol Sven Prillwitz


Olpe. Der Kreis Olpe lädt zur monatlichen Trialog-Gruppe für Mittwoch, 16. Mai, ab 17.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus (Löherweg 9) in Olpe ein. Diesmal widmet sich der Trialog dem Thema „Reden oder Schweigen? – Umgang mit der eigenen Befindlichkeit“. Es geht um einen Erfahrungsaustausch. Darüber hinaus können wie gewohnt weitere Themeninhalte besprochen werden. 

Die Teilnahme am Trialog ist freiwillig und bedarf keiner vorherigen Anmeldung. Wie bei jedem Trialog ist auch dieses Mal ein Arzt/Psychologe des St.-Martinus-Hospitals Olpe anwesend.  Nähere Informationen dazu geben beim Kreis Olpe Judith Stahl (Tel.: 0 27 61/8 15 02), Ines Kieserling (Tel.: 0 27 61/8 14 33), Britta Weiße (Tel.: 0 27 61/8 12 60) und Tanja Pützfeld (Tel.: 0 27 23/60 84 93).
Artikel teilen: