Sommerfest im Josefshaus in Olpe

Unter dem Motto „Kirmes“


Im Josefshaus in Olpe hat jetzt das Sommerfest stattgefunden. von privat
Im Josefshaus in Olpe hat jetzt das Sommerfest stattgefunden. © privat

Olpe. Auf dem Gelände des Josefshauses am Kimmicker Berg in Olpe hat kürzlich das Sommerfest stattgefunden.


Viele Eltern, Angehörige und wichtige Bezugspersonen der Kinder und Jugendlichen besuchten das Fest und verbrachten den Tag am Josefshaus. Neben einem kulinarischen Angebot gab es viel zu Erleben. Auf der Bühne verzauberte Thorsten die Gäste mit seiner Zauberkiste und beim Auftritt von Funny Fux am Nachmittag tanzten viele Kinder zu seinen lustigen Liedern.

„Kirmes“ war das Motto, das sich die Kinder und Jugendlichen für den Tag gewünscht hatten. Hierbei brachten sie sich ganz aktiv in die Planungen mit ein. An zehn Ständen konnte man beispielsweise Dosen Werfen oder Enten Angeln während der Duft von Zuckerwatte und Popcorn über den Platz wehte. Reichlich Action gab es auf dem Bungee-Trampolin und auf der großen Piraten-Hüpfburg.

„Solche Aktionen für unsere Kinder und Jugendlichen sind nur durch großzügige Spenden und viele helfende Hände möglich“, sagt die Einrichtungsleiterin Eva Maubach-Maiworm und ergänzt „Es war schön, dass wir nach langer Coronapause endlich wieder zusammen feiern konnten und so auch die vielen „neuen“ Kinder, Jugendlichen und Mitarbeiter jetzt wissen, dass die Josefhaus-Gemeinschaft stärkt und bewegt.“

Artikel teilen: