Pflanzentauschbörse in Olpe für mehr Vielfalt im Garten


Symbolfoto Garten, Pflanze von Pixabay.com/Kurt Bouda
Symbolfoto Garten, Pflanze © Pixabay.com/Kurt Bouda

Olpe. Der Verein Gemeinschaftsgärten Olpe und das DRK-Mehrgenerationenhaus bieten wieder eine Pflanzentauschbörse an. Am Samstag, 27. April, können von 9 bis 14 Uhr Pflanzen und Samen auf dem Kurkölner Platz getauscht oder gegen eine Spende erworben werden. Ziel ist es, die Artenvielfalt im Garten zu erhöhen.


Neben selbstgezogenen Gemüsepflanzen und Kräutern werden abgestochene Staudenteile und Samen zum Tauschen angeboten. Es ist ebenfalls möglich, Pflanzen durch eine freiwillige Spende zu erwerben. Der Erlös kommt dem weiteren Ausbau und den Aktivitäten der Gemeinschaftsgärten Olpe zugute.

Erstmalig werden der DRK-Kindergarten Sonnenland mit selbst gezüchteten Pflanzen, das Mehrgenerationenhaus mit einem Waffelstand und „Foodsharing Olpe-Wenden“ mit geretteten Lebensmitteln teilnehmen. Ebenfalls vertreten ist die Kreisstadt Olpe mit einem Informationsstand zum Thema „Fairtrade“. Außerdem steht das Team der Gemeinschaftsgärten Olpe mit Anregungen rund um das Thema Gemüse- und Kräuteranbau bereit.

Infos und Anmeldungen bei Alice Holterhoff (0176/5474 8918 oder gemeinschaftsgaerten-olpe@online.de) oder beim DRK-Mehrgenerationenhaus (02761/2643).

Artikel teilen: