Nach Unfall in Dahl: Polizei sucht weitere Zeugen

55-Jähriger verlor Kontrolle


Dahl. Ein Verkehrsunfall, bei dem zur Klärung des Unfallhergangs noch Zeugen gesucht werden, hat sich am Donnerstag, 17. Februar, gegen 16.25 Uhr auf der Dahler Straße in Dahl ereignet.


Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Auto die Dahler Straße in Fahrtrichtung Koblenzer Straße. Zeitgleich hielt ein 49-Jähriger mit seinem Wagen an der Kreuzung Marienweg/Dahler Straße, um den vorfahrtsberechtigten 55-Jährigen passieren zu lassen.

Der 49-Jährige beobachtete dann, dass der 55-Jährige plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, zuerst in einen Grünstreifen und dann in sein Fahrzeug fuhr. Der 55-Jährige war nicht mehr ansprechbar. Ein Rettungswagenteam brachte ihn sofort in ein nahegelegenes Krankenhaus. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Eurobereich.

Es werden weitere Zeugen gesucht. Diese können sich beim Verkehrskommissariat in Olpe unter der Telefonnummer (02761) 9269-4100 melden.

Artikel teilen: