Firma Würth spendet an das Kinderhospiz Balthasar


Die Firma Würth überreichte Lisa-Marie Vetter (mitte) den Spendenscheck. von privat
Die Firma Würth überreichte Lisa-Marie Vetter (mitte) den Spendenscheck. © privat

Olpe. Bei einer Spendenaktion bei Würth sind in den Niederlassungen Arnsberg, Iserlohn, Lüdenscheid, Meschede, Olpe, Siegen Heidenberg und Siegen Kaan-Marienborn insgesamt 2265 Euro zusammen gekommen. Diese Summe soll dem Kinder- und Jugendhospiz Balthasar zu Gute kommen.


Rund 600 Besucher kamen zu den Hausmessetagen vom 7. September bis 26. Oktober in die aufgeführten Würth Niederlassungen. Im Mittelpunkt standen neben vielen Produktneuheiten und Angeboten auch die Produktvorführungen. Die Erlöse aus dem Verkauf von Essen und Getränken sind für einen guten Zweck bestimmt.

Die Spende der Würth Niederlassungen kommt in diesem Jahr wieder dem Kinder- und Jugendhospiz ,,Balthasar‘‘ in Olpe zugute. Mit dem Geld wird die Trauerbegleitung der Familien unterstützt, die von den Kostenträgern nicht übernommen werden.

Niederlassungsleiter Christoph Jung und Niederlassungsmitarbeiterin Nisrine El-Ayouchi überreichten am Donnerstag, 22. November, die Spende an Lisa-Marie Vetter vom Hospiz ,,Balthasar‘‘.
Artikel teilen: