Autofahrerin bei Auffahrunfall leicht verletzt


Symbolfoto für die Unfallberichterstattung. von Nils Dinkel
Symbolfoto für die Unfallberichterstattung. © Nils Dinkel

Olpe. Ein Auffahrunfall hat sich am Donnerstag, 2. Februar, um 13.30 Uhr an der Bahnhofstraße in Olpe ereignet.


Eine 47-jährige Pkw-Fahrerin hatte die Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Bruchstraße befahren. Nachdem sie verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr ihr ein 33-Jähriger mit seinem Kleintransporter hinten auf.

Durch den Zusammenstoß verletzte sich die 47-Jährige leicht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden im unteren vierstelligen Eurobereich.

Artikel teilen: