Auto überschlägt sich: 19-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt


 von Kreispolizeibehörde Olpe
© Kreispolizeibehörde Olpe

Neuenwald. Ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Fahranfänger hat sich am Mittwoch, 3. November, gegen 7 Uhr auf der B55 bei Neuenwald ereignet.


Nach derzeitigem Kenntnisstand war der junge Mann auf der Straße in Richtung Lennestadt unterwegs. Vor ihm fuhr ein Lkw, den er mit seinem Wagen überholen wollte. Dafür scherte er - trotz Überholverbots - nach links aus und fuhr nach Zeugenaussagen sehr schnell an dem Lkw vorbei.

Beim Wiedereinscheren verlor er dann, vermutlich aufgrund nicht an die Witterungsverhältnisse angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über den Pkw. Er kam mit dem Wagen von der Fahrbahn nach rechts ab, geriet in einen Grünstreifen und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.

Der 19-Jährige kam leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Eurobereich.

Artikel teilen: