Nachrichten Wirtschaft
Wenden, 10. November 2018

Volksbank-Geldautomat bleibt Ottfingen noch zwei Jahre erhalten

Der Geldautomat der Volksbank bleibt in Ottfingen auch nach der Schließung der Geschäftsstelle stehen - bis Ende 2020.
Der Geldautomat der Volksbank bleibt in Ottfingen auch nach der Schließung der Geschäftsstelle stehen - bis Ende 2020.
Foto: Volksbank OWD
Ottfingen. Die Geschäftsstelle der Volksbank in Ottfingen wird zum Jahresende geschlossen. Der Geldautomat aber bleibt noch zwei Jahre: Das hat die Bank auf Anregung einiger Einwohner und der Zukunftswerkstatt Ottfingen (ZWO) beschlossen.

Schon bei der Vertreterversammlung im Juni hatte es Reaktionen seitens  der Bürger gegeben, die zwar eine Schließung der Geschäftsstelle vor Ort aus geschäftspolitischen Gründen nachvollziehen konnten, eine Aufgabe der Bargeldgrundversorgung jedoch nicht akzeptieren wollten. So organisierten sie zusammen mit der ZWO zunächst eine von allen örtlichen Vereinen unterschriebene Petition zur Aufrechterhaltung des Geldautomaten. Zudem wurden die rund 750 Haushalte des Ortes befragt, um der Forderung mach dem Erhalt eines Geldautomaten weiteres Gewicht zu verleihen.

Stefan Klör, einer der gewählten Vertreter, stellte das Ergebnis anschließend dem Vorstand der Volksbank, einigen Mitgliedern des Aufsichtsrates und den Ottfinger Vertretern vor, um einen gemeinsamen Weg zu finden und die Stimmung der Dorfbevölkerung widerzuspiegeln. „Das Image der Volksbank ist insgesamt sehr gut. Es kam jedoch klar zum Ausdruck, dass die Mitglieder einen dauerhaften Verbleib des Geldautomaten im Dorf fordern. Schließlich sind rund 80 Prozent der Kontoinhaber des 2200-Seelen-Dorfes Kunde der Genossenschaftsbank“, sagte Klör. Volksbank: Geldautomat in Ottfingen vergleichsweise wenig genutzt Die Vorstandsmitglieder Marco Heinemann und Markus Stottmeyer bedankten sich ausdrücklich für das „sachliche und faire Agieren“ aller Beteiligten. „Nichtsdestotrotz kostet die Unterhaltung eines Geldausgabeautomaten jährlich rund 33.000 Euro, und die Frequenz in Ottfingen liegt im untersten Bereich aller installierten Geräte innerhalb unseres Geschäftsgebietes“, stellte Markus Stottmeyer noch einmal die Zahlen in den Vordergrund.

Beide Seiten vereinbarten ein zweijähriges Moratorium. Damit bleibt der Geldautomat den Ottfinger Einwohnern bis Ende 2020 an gewohnter Stelle erhalten. Zudem hat die Volksbank der Zukunftswerkstatt Ottfingen bei der Errichtung einer Genossenschaft vor Ort Unterstützung zugesagt, um nach 2020 weiterhin die Bargeldgrundversorgung aufrecht zu erhalten.
(LP)

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Lena Wacker - Auszubildende Technische Produktdesignerin
Lena Wacker
Auszubildende Technische Produktdesignerin
Ein Tag als Auszubildender Industriekaufmann - Meine Aufgaben bei der EMG

Hallo zusammen! 🙂

Mein Name ist Marcus Wigger und bin 18 Jahre alt. Zurzeit mache ich meine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der EMG und befinde mich im zweiten Ausbildungsjahr. Das letzte Jahr war sehr abwechslungsreich ...

#weiterlesen
Tessa Trapp - Personalsachbearbeiterin
Tessa Trapp
Personalsachbearbeiterin
Verabschiedung in den Ruhestand

Am 29.11.2019 haben wir unseren Konstrukteur in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Wir haben ihn mit einem Frühstückbuffet im Kreise seiner Abteilungskollegen und allen Abteilungsleitern überrascht. Er hat sich darüber se...

#weiterlesen
Niklas Jung -
Niklas Jung
Gap-Year-Teilnehmer Marvin Krügel im Interview

Hallo zusammen!

Heute erzählt Euch Marvin Krügel von seinem ersten Praktikum, das er im Rahmen des „Gap Year Südwestfalens“ gemacht hat 😊

Der 19-Jährige aus Siegen lernt während seines Gap Years i...

#weiterlesen

Bildergalerie: Volksbank-Geldautomat bleibt Ottfingen noch zwei Jahre erhalten