Nachrichten Wirtschaft
Olpe, 03.08.2021

Lehre zur Bankkauffrau

Zwei Auszubildende starten in der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden

Ausbildungsleiterin Monika Schulte-Brinker (Mitte) begleitet die beiden neuen Sparkassen-Auszubildenden Emely Lips (links) und Ellen Sondermann (rechts) an ihrem ersten Arbeitstag beim Rundgang in der Hauptstelle in Olpe.
Ausbildungsleiterin Monika Schulte-Brinker (Mitte) begleitet die beiden neuen Sparkassen-Auszubildenden Emely Lips (links) und Ellen Sondermann (rechts) an ihrem ersten Arbeitstag beim Rundgang in der Hauptstelle in Olpe.
privat
Olpe. In diesem Jahr wird bereits der zweite Jahrgang nach den Regeln der neuen Ausbildungsverordnung für Bankkaufleute ausgebildet. Mit Emely Lips aus Heid und Ellen Sondermann aus Frenkhausen haben zwei Abiturientinnen zum 1. August ihre zweieinhalbjährige Ausbildung in der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden gestartet.

Ausbildungsleiterin Monika Schulte-Brinker und die Auszubildenden des nun zweiten Ausbildungsjahres empfingen die jungen Leute und freuten sich, dass sie im Rahmen einer Projektarbeit die „Neuen“ als Coachmin den ersten Wochen eng begleiten werden.

Emely Lips und Ellen Sondermann werden nun die Kollegen in den Geschäftsstellen und den internen Arbeitsbereichen kennenlernen.

73 Prozent Online-Banking

Wichtig ist auch, dass die Azubis schnell mit den IT-Services sowie dem Online-Banking vertraut gemacht werden. Die beiden neuen Mitarbeiterinnen werden zunächst im Kundenservice wohnortnah in der Niederlassung Wenden bzw. Drolshagen eingesetzt.

„Im zweiten Ausbildungsjahr steht dann die Kundenorientierung in der Beratung sowie der Erwerb der fachlichen Beratungskompetenz im privaten, gewerblichen und Baufinanzierungsbereich im Fokus. Auch die betriebswirtschaftliche Steuerung mit Controlling und Marketing ist ein Schwerpunkt“, erläutert Monika Schulte-Brinker den Fahrplan.

Fachlicher und kommunikativer Umgang wichtig

Die Ausbilderin wird über die komplette Ausbildungszeit individuelles Weiterentwickeln, Fähigkeiten und Neigungen aller Auszubildenden im Blick behalten.

Neben der Ausbildung hofft die Sparkasse wieder das Sozialprojekt in Kooperation mit CaritasAufwind und das Auslandspraktikum über das Berufskolleg des Kreises Olpe aufgreifen zu können: „Die zwei flankierenden, persönlichkeitsbildenden Projekte, die wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt werden mussten, würden wir gern wieder anbieten“, so Schulte-Brinker.

(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Annika Wagner - Auszubildende Kauffrau im Großhandel
Annika Wagner
Auszubildende Kauffrau im Großhandel
#Azubi-Interview

Wie sieht ein typischer Arbeitstag für dich aus?Morgens komme ich im Büro an, grüße erstmal die Kollegen, und melde mich am PC an. Meistens schaue ich dann erstmal in meinem E-Mail-Postfach oder bei Teams, ob Aufgaben vom Vortag ...

#weiterlesen
Anna-Lena Huckestein - Auszubildende
Anna-Lena Huckestein
Auszubildende
Innerbetrieblicher Unterricht: Deka

Hallo zusammen,👋

ich habe euch schon häufiger berichtet, wie der Berufsschulunterricht und auch die Praxis in den Geschäftsstellen bei uns in der Ausbildung läuft...aber das ist noch längst nicht alles.💪
Zusa...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
#TechnikCamp Gewinnspiel – die Auflösung!

Hallo zusammen,

vor Weihnachten startete unser Gewinnspiel unter allen #TechnikCamp Teilnehmern. 🔙

Worum es da ging? 🤔
Alle TechnikCamper  erhielten von uns Keksausstecher , die vorher in unse...

#weiterlesen

Bildergalerie: Zwei Auszubildende starten in der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden