Nachrichten Wirtschaft
Olpe, 27. Mai 2020

Idee von Elektromeister Bernd Harnischmacher

Rotes X und grüner Pfeil - innovative Zutrittssteuerung regelt Kundenströme

Elektromeister Bernd Harnischmacher hat für die Zutrittssteuerung zu Geschäften eine innovative Lösung konzipiert, die Dr. Gerd Franke bereits in der Linden-Apotheke und in der Franziskus-Apotheke umgesetzt hat.
Elektromeister Bernd Harnischmacher hat für die Zutrittssteuerung zu Geschäften eine innovative Lösung konzipiert, die Dr. Gerd Franke bereits in der Linden-Apotheke und in der Franziskus-Apotheke umgesetzt hat.
Foto: Olpe aktiv
Olpe. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Der Ideenreichtum, den die Olper Einzelhändler, Gastronomiebetriebe und Dienstleister in der Corona-Krise entwickeln, ist enorm. So führt beispielsweise das Thema Kontaktvermeidung bei Geschäften, die nur über eine begrenzte Anzahl von Mitarbeitern verfügen und die Zutrittskontrolle während der Verkaufsberatung miterledigen müssen, häufig zu Schwierigkeiten.

Elektromeister Bernd Harnischmacher hat dafür eine innovative Lösung konzipiert, die Dr. Gerd Franke bereits in der Linden-Apotheke und in der Franziskus-Apotheke umgesetzt hat. „Wir haben eine Zutrittssteuerung mit Leucht-Symbolen an der Eingangstür installiert. Erscheint ein grüner Pfeil, darf der Kunde eintreten. Wird ein rotes X angezeigt, ist der Zugang von außen nicht möglich“, erklärte Bernd Harnischmacher.
Per Fernbedienung zu steuernPer Fernbedienung kann die Automatiktür von innen ganz einfach geöffnet oder geschlossen werden. Das so genannte „Power-Glas“ besteht aus digitalen Leuchtelementen, erlaubt weiterhin eine gute Sicht nach innen und außen und wirkt zudem optisch ansprechend.

„Unsere Kunden nehmen das sehr positiv an. Jeder weiß nun ganz genau, wann er an der Reihe ist und die Apotheke betreten kann“, zeigte sich Dr. Gerd Franke vom ersten Moment an begeistert.

„Wir haben ein kleines Video gedreht, so dass sich jeder Interessent von der neuen Zutrittssteuerung ein Bild machen kann“, erzählte Bernd Harnischmacher. Zu finden ist es auf der Internetseite von Olpe Aktiv. Dort sind auch Angaben zu Preisen und den jeweiligen Ansprechpartnern hinterlegt.
Die Plattform, die der Stadtmarketingverein Olpe Aktiv bietet, präsentiert Ideen, Vorschläge und praktikable Umsetzungsmaßnahmen der Olper Geschäftswelt und gibt diese gezielt an seine Mitglieder weiter.So entstehen aus dieser Netzwerkarbeit ständig neue Synergieeffekte, die sogar zu Kosteneinsparungen für mehrere Unternehmen führen. So konnten viele Einzelhändler und Unternehmer in Olpe durch die Abgabe von Sammelbestellungen schon einen deutlich besseren Einkaufspreis für Desinfektionsmittel erhalten.
(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Lars Reineke - kfm. Azubi
Lars Reineke
kfm. Azubi
Gib ihm den Rest - der Sack

Der stetige Fortschritt geht auch an der Entsorgungsbranche nicht vorbei ↗

Daher konnten wir Azubis die Einführung eines neuen Produktes ganz nah mitverfolgen und sind auch direkt voll involviert. Nach dem Motto ,,Hau es einfach in...

#weiterlesen
Lars Junge - Ausbilder - FinanzwirtIn
Lars Junge
Ausbilder - FinanzwirtIn
Das Leben an der Landesfinanzschule

Nun möchte Euch unsere Auszubildende etwas über die Ausbildung bei der Finanzverwaltung erzählen:

Hallo 🖐,
ich bin Sukhvir Kaur und absolviere gerade mein erstes Ausbildungsjahr zur Finanzwirtin.

Das Wort „F...

#weiterlesen
Hanna Springmann - Auszubildende Industriekauffrau
Hanna Springmann
Auszubildende Industriekauffrau
Entstehung eines GEDIA-Bauteils

Zur einfachen Erklärung welche Autoteile wir produzieren und wie so ein GEDIA-Bauteil unser Unternehmen durchläuft, haben wir eine kurzes Graphic Recording Video für Euch erstellt.

…Film ab! 😊🎬

Hanna Spr...

#weiterlesen

Bildergalerie: Rotes X und grüner Pfeil - innovative Zutrittssteuerung regelt Kundenströme