Nachrichten Wirtschaft
Olpe, 18. Dezember 2018

persco fokussiert sich auf systemische Unternehmenskulturentwicklung

persco fokussiert sich auf systemische Unternehmenskulturentwicklung
Foto: persco
Olpe. Für persco geht ein ereignisreiches und intensives Jahr zu Ende. Nach der Unternehmensgründung im Jahr 2017 stand dieses Jahr ganz im Zeichen der Kundenberatung. Die Erfahrungen hieraus wurden im Businesskonzept verarbeitet und es entstand ein systemischer Ansatz.
Der Schwerpunkt von persco ist die systemische Unternehmenskulturentwicklung von vornehmlich kleinen und mittleren Unternehmen. Die Unternehmenskultur entwickelt sich aus Herkunft und Tradition, Werten und Haltungen sowie Strukturen und Regeln.

Die Unternehmenskultur kann man nicht direkt beeinflussen. Die Herkunft kann man nicht verleugnen und die Werte und Haltungen haben sich über eine längere Zeit entwickelt und sind eingeübt. Lediglich die Strukturen und Regeln kann man aktiv angehen und hierdurch die Grundlage schaffen, um die Unternehmenskultur positiv zu beeinflussen. perso unterstützt die Unternehmen Gilt es doch, auch in Zukunft als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden, der die eigenen Mitarbeiter an das Unternehmen bindet und das Interesse potentieller neuer Mitarbeiter weckt. Bereits heute sind sehr viele Stellen unbesetzt. Der Kampf um Fachkräfte ist voll entbrannt.

persco möchte die Unternehmen dabei unterstützen, auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Um neue Mitarbeiter für das Unternehmen zu gewinnen, setzt persco aber nicht auf Headhunting oder ähnliche Methoden. Die beste Werbung für ein Unternehmen sind die eigenen Mitarbeiter, die sich im Unternehmen wohlfühlen und als Botschafter des Unternehmens Interesse bei Wechselwilligen auslösen. Die TOP-Arbeitgeber haben dass schon wiederholt vorgemacht und können die hohe Zahl von Initiativbewerbungen gar nicht bewältigen. Zusammen kann man sich entwickeln persco unterstützt die Unternehmen auf dem Weg zu einem TOP-Arbeitgeber und setzt hierbei auf Business Excellence. Ob Stellenbeschreibungen, Kompetenzmanagement, das kontinuierliche Performancemanagement oder die Führungskräfteentwicklung. Immer wird Bezug und Rücksicht auf die jeweilige Situation im Unternehmen genommen und gemeinsam mit der Geschäftsführung, den Führungskräften und allen Mitarbeitern entwickelt man sich Schritt für Schritt weiter.

Begleitend steht persco auf Basis einer langjährigen Expertise für alle Fragen rund um das Thema Personalmanagement zur Verfügung. Erstes Unternehmertreff findet in Olpe statt Am Donnerstag, 10. Januar 2019, von 16.30 Uhr bis circa 18.30 Uhr wird im Kochs Stadthotel, Bruchstraße 16, 57462 Olpe der erste persco-Unternehmertreff stattfinden. Hier wird der systemische Ansatz der Unternehmenskulturentwicklung sowie die eingesetzten persco-Module vorgestellt und die Teilnehmer können sich über aktuelle Personalthemen austauschen. Anmeldungen werden per Email ab info@persco.de angenommen.
(LP)

Bildergalerie: persco fokussiert sich auf systemische Unternehmenskulturentwicklung