Nachrichten Wirtschaft
Lennestadt, 12. August 2017

Neuer Energievertrag besiegelt starke Partnerschaft bis 2022

Weiterhin Ökostrom der Bigge Energie für die Stadt Lennestadt

Zufrieden mit dem Vertragsabschluss zeigten sich (v.l.): Stefan Hundt (Bürgermeister Lennestadt), Roland Schwarzkopf (Geschäftsführer Bigge Energie), Armin Fahrenkrog (Vertriebsleiter Bigge Energie) und Karsten Schürheck (Beigeordneter Lennestadt).
Zufrieden mit dem Vertragsabschluss zeigten sich (v.l.): Stefan Hundt (Bürgermeister Lennestadt), Roland Schwarzkopf (Geschäftsführer Bigge Energie), Armin Fahrenkrog (Vertriebsleiter Bigge Energie) und Karsten Schürheck (Beigeordneter Lennestadt).
Foto: © Stadt Lennestadt
Lennestadt. Die Bigge Energie wird auch in den nächsten Jahren sämtliche Einrichtungen der Stadt Lennestadt mit Strom aus erneuerbaren Energien beliefern. Bei der europaweiten Ausschreibung konnte der heimische Energieversorger erneut als starker Partner hier aus der Region überzeugen. Erstmals erfolgt ab 2018 auch die Gaslieferung durch die Bigge Energie. Jetzt wurden die entsprechenden Lieferverträge unterzeichnet und so die gemeinsame Zukunft für die nächsten fünf Jahre besiegelt.
Zusammen mit Bigge Energie Geschäftsführer Roland Schwarzkopf und Vertriebsleiter Armin Fahrenkrog freuten sich auch Lennestadts Bürgermeister Stefan Hundt sowie der Beigeordnete Karsten Schürheck über den erfolgreichen Vertragsabschluss. Ob Rathaus, Straßenbeleuchtung, Schulen, Feuerwehr, Stadtmuseum oder Touristikbüro: Sie alle und weitere städtische Einrichtungen werden in den nächsten fünf Jahren von Bigge Energie mit Strom und Gas beliefert. Beitrag zum Klimaschutz Energieeffizienz und Klimaschutz sind seit langem wichtige Themen im Lennestädter Rathaus. Das wird insbesondere durch die Teilnahme am European Energy Award und mit dem zurzeit in der Aufstellung befindlichen Klimaschutzkonzept deutlich. Über zahlreiche Einzelmaßnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs bei Gebäuden und städtischen Anlagen dokumentiert die Stadt Lennestadt zusätzlich ihren Willen, den Klimaschutz aktiv voranzutreiben. Die Versorgung mit Strom aus erneuerbaren Energien ist ein wesentlicher Beitrag zu der für den Klimaschutz maßgeblichen Senkung des CO2 –Ausstoßes. Bewährt vor Ort Beim Blick in die Zukunft schaut man bei Bigge Energie und in Lennestadt auch gerne zurück auf die letzten fünf Jahre. Denn bereits seit 2013 beliefert der heimische Energieversorger die öffentlichen Lieferstellen zuverlässig mit Strom. Mit dem neuen Vertrag wird diese bewährte Partnerschaft jetzt noch weiter ausgebaut. Und auf beiden Seiten ist man sich sicher: Auch die nächsten fünf Jahre stecken voller Energie.
(LP)

Bildergalerie: Weiterhin Ökostrom der Bigge Energie für die Stadt Lennestadt