Nachrichten Wirtschaft
Lennestadt, Lennestadt-Altenhundem, 3. September 2016

"Schatzkiste" kooperiert mit Schwimmschule

Die Schatzkiste kooperiert künftig mit der Schwimmschule Drees.
Die Schatzkiste kooperiert künftig mit der Schwimmschule Drees.
Foto: Schatzkiste
Einen Kooperationsvertrag mit der Schwimmschule Drees hat jetzt der Kindergarten "Schatzkiste" in Altenhundem unterzeichnet. Damit ist das Familienzentrum die 16. Einrichtung, die mit der Schwimmschule Drees zusammenarbeiten wird.

„Der Aspekt der Sicherheit ist uns sehr wichtig“, sagt Gesa Baumhoff-Koch, stellvertretende Leiterin der Schatzkiste. „Je früher Kinder das Element Wasser und dessen Kraft kennenlernen, desto eher werden sie sensibel dafür und lernen, sich darin zu bewegen.“

Seit einiger Zeit bietet die Schwimmschule Drees Kooperationsverträge mit Kindergärten an. „Sinn und Zweck ist ein Informationsaustausch mit und die finanzielle Unterstützung von Kindergärten“, erklärt Inhaber Dominik Drees. 25 Prozent des Reingewinns fließen in Form von Sach- und Geldspenden in den Kindergarten zurück. Sechs Schwimmstätten in den Kreisen Siegen und Olpe Die Schwimmschule Drees wurde 2008 gegründet. Neben Dominik Drees gehört Schwimmlehrerin Jessica Japes, die für die Verwaltung und Organisation zuständig ist, zum Team. In sechs Schwimmstätten im Kreis Olpe und in Siegen-Wittgenstein werden Kurse angeboten. Damit ist die Schwimmschule nach eigenen Angaben nicht nur eine der größten, sondern kann eine Erfolgsquote von 90 Prozent vorweisen. (LP)

Bildergalerie: "Schatzkiste" kooperiert mit Schwimmschule