Nachrichten Wirtschaft
Lennestadt, 09. Mai 2019

Restaurant Rimini eröffnet Eisdiele in Grevenbrück

Das Eiscafé Rimini hat kürzlich in Grevenbrück eröffnet.
Das Eiscafé Rimini hat kürzlich in Grevenbrück eröffnet.
Foto: Nils Dinkel
Grevenbrück. Seit 17 Jahren ist das Restaurant Rimini in Grevenbrück ansässig. Vor zwei Jahren zog das Lokal an die Kölner Straße 19. Neben Pizzen und Nudelgerichten finden sich nun auch diverse leckere Hörnchen- und Becherkreationen mit Speiseeis auf der Speisekarte. Geöffnet ist täglich von 11 bis 23 Uhr.

Der Saal im Restaurant Rimini ist vollends in eine gemütliche moderne Eisdiele umgewandelt worden. Es gibt je einen Eingang für Restaurant und Eiscafé. Neben einem neuen Boden, einem neuen Wandanstrich und einer neuen Theke schaffte Giovanni Montagnino zudem neue Tische und Stühle an. Hier finden insgesamt 70 Gäste Platz.
Im Eiscafé Rimini finden bis zu 60 Gäste Platz. Im Außenbereich sind weitere 60 Plätze.
Auf der 2018 erneuerten Außenterrasse sind 40 Sitzplätze. Weitere 20 Gäste finden auf einer weiteren Außenterrasse Platz. Auch zahlreiche Parkplätze sind vorhanden. Bereits im Sommer vergangenen Jahres war Inhaber Giovanni Montagnino die Idee aufgekommen, ein Eiscafé in seinem Restaurant Rimini einzugliedern. Eiscafé seit 27. April geöffnetSeit Samstag, 27. April, kommen Kunden nicht nur in den Genuss von Pizza und Co., sondern können aus einer üppigen Auswahl Eissorten auswählen. Auf der Speisekarte finden sich Klassiker wie Frucht- und Erdbeerbecher, Spaghetti-Eis, Milchshakes, Banana-Split und verschiedene Kaffeekreationen – natürlich auch für Kinder.
Im Angebot sind auch Laktose freie und vegane Eissorten.
Ebenso sind laktosefreie und vegane Sorten wie Mandel, Kokosnuss, Stracciatella und Vanille erhältlich. Produziert wird die kühle Erfrischung von einem fachkundigen Freund der Familie. „Die Idee dahinter ist, unserem Ort neues Leben einzuhauchen. Beim Spaziergang durch Grevenbrück fehlte einfach ein Eiscafé“, sagt der Gastronom. „Man musste auf Orte wie Altenhundem oder Elspe ausweichen“.

Er sieht außerdem einen großen Vorteil gegenüber anderen Eiscafés: „Wo sonst kann man sich im Restaurant beispielsweise ein Spaghetti-Eis oder im Eiscafé eine Pizza bestellen? Das ist einmalig. Ein Highlight!“ Nun freut sich Giovanni Montagnino auf viele Besucher in seinem Restaurant und seinem Eiscafé.
(LP)

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
#HEINRICHSHilfsmittel

Hey Leute,

ihr kennt mich ja bereits und wisst, dass ich eine Ausbildung zum #FachinformatikerInSystemintegration absolviere. Bestimmt fragt ihr euch, welche Geräte und Hilfsmittel ich eigentlich in meiner #HEINRICHSAu...

#weiterlesen
Ina Scheppe - Employer Branding
Ina Scheppe
Employer Branding
Nicht nur Theorie, sondern auch Praxis - perfekte Kombi!

Hallo! Ich bin Lorena und arbeite nun seit ca. 3 Monaten als Werksstudentin bei BEULCO.

Untergebracht bin ich in meiner Wunschabteilung Marketing, was für mich perfekt zu meinem Studiengang passt, denn ich studiere BWL mit Schwerpunkt Mar...

#weiterlesen
Timo Arens - Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Timo Arens
Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
WOW Wolfsburg – nice to meet you

Wie ihr den sozialen Medien vielleicht schon entnommen habt, fand letzte Woche unsere diesjährige Azubifahrt nach Wolfsburg statt. Besonders die Betriebsführung bei VW hat uns begeistert, weswegen wir uns entschieden haben, auch euch ü...

#weiterlesen

Bildergalerie: Restaurant Rimini eröffnet Eisdiele in Grevenbrück