Nachrichten Wirtschaft
Lennestadt, 17.12.2020

Nach Unternehmensinsolvenz

Investorengruppe erwirbt „Albert Zimmermann & Söhne“ in Saalhausen

Eine Investorengruppe setzt den Betrieb von „Albert Zimmermann & Söhne“ fort.
Eine Investorengruppe setzt den Betrieb von „Albert Zimmermann & Söhne“ fort.
Pixabay.com
Saalhausen. Der Insolvenzverwalter der „Albert Zimmermann & Söhne GmbH & Co. KG“ (AZS) hat den Geschäftsbetrieb des metallverarbeitenden Unternehmens an eine Investorengruppe veräußert. Die Erwerber wollen den AZS-Geschäftsbetrieb in vollem Umfang fortführen.

Alle der rund 30 verbliebenen Arbeitsplätze sowie der Produktionsstandort in Saalhausen bleiben erhalten. Der Erwerber ist eine regional ansässige Investorengruppe, bestehend aus den Investmentgesellschaften „Equity 69“ und „MLM“ sowie einem Privatinvestor.

Die beiden Investmentgesellschaften arbeiten schon seit Jahrzehnten zusammen; unter anderem haben sie vor rund zehn Jahren schon einmal ein regional ansässiges Unternehmen aus der Insolvenz heraus erworben und neu aufgestellt.


„Bei den Erwerbern handelt es sich um strategische Investoren mit langfristiger Perspektive“, unterstrich Insolvenzverwalter Peer Jung nach der Unterzeichnung des Kaufvertrages. „Damit haben wir für den Standort und die Mitarbeiter die bestmögliche Lösung erreicht.“

Insolvenzantrag vor einem Jahr gestellt

Die AZS hatte vor gut einem Jahr Insolvenzantrag gestellt. Trotzdem war es Jung gelungen, den Geschäftsbetrieb ohne Unterbrechungen aufrechtzuerhalten. Parallel hatte der Insolvenzverwalter erste Restrukturierungsmaßnahmen eingeleitet, so dass AZS trotz Insolvenzverfahren und Corona-Krise profitabel fortgeführt werden konnte.

„Dies ist nicht zuletzt dem Engagement von Eigentümerfamilie und Mitarbeitern zu verdanken“, betonte Jung, Partner bei „HENNINGSMEIER Rechtsanwälte“, einer auf insolvenznahe Unternehmenssanierung spezialisierten Kanzlei.


Der Vollzug des Kaufvertrages („Closing“) ist für den 1. Januar 2021 geplant. Der Gläubigerausschuss hat dem Verkauf bereits zugestimmt. Durch die gefundene Investorenlösung können sogar die ungesicherten Gläubiger mit einer nennenswerten Quote auf ihre Forderungen rechnen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Drei weitere Bieter

Der Verkauf erfolgt im Rahmen einer „übertragenden Sanierung“. Die neue Gesellschaft firmiert nun unter „AZS GmbH“. Gemeinsam mit dem Geschäftsbetrieb haben die Investoren auch das Grundstück erworben. In der Endphase des nun abgeschlossenen Investorenprozesses waren noch drei Bieter im Rennen. Aufgrund des besten Konzept und des besten Gebotes ging der Zuschlag schließlich an die regionale Investorengruppe. Das M&A-Verfahren wurde von der bekannten Mittelstands-Beratung „Angermann Consult“ betreut.

Die AZS besteht seit 1886 und wurde zum Zeitpunkt des Insolvenzantrags in fünfter Generation durch die Familie des Gründers geführt. Das Traditionsunternehmen entwickelt und produziert Präzisionsdrehteile aus allen gängigen Metallen. 

(LP)

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Josefa Valperz - Auszubildende Industriekauffrau
Josefa Valperz
Auszubildende Industriekauffrau
Azubifilm BRUSE

 

Hallo zusammen, 🤗

 

nach einigen Wochen selbstständiger Arbeit an unserem Azubifim ist dieser nun fertig! 🎬

 

Wir freuen uns endlich unser Ergebnis mit euch teilen zu könne...

#weiterlesen
Aneta Alijaj - Auszubildende Industriekauffrau
Aneta Alijaj
Auszubildende Industriekauffrau
Unser Blockunterricht #WerkzeugmechanikerIn

Hi Leute 😀,

wir sind Luis und Janek, Auszubildende Werkzeugmechaniker bei der Firma #HEINRICHS.😋  In unseren ersten Wochen der Ausbildung haben wir die LEWA besucht und danach fing für uns der Blockunterricht an. 😁 Beim Bloc...

#weiterlesen
Lisa Klinkhammer
Industriekauffrau
Benefits deiner Ausbildung bei #Metten

Hey! 👋

 

Du bist noch auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle und weißt nicht wo du dich bewerben sollst? Hier haben wir ein paar Gründe, wieso du dich für eine Ausbildung bei Metten entscheiden solltest:...

#weiterlesen

Bildergalerie: Investorengruppe erwirbt „Albert Zimmermann & Söhne“ in Saalhausen