Nachrichten Wirtschaft
Kreis Olpe, 13. Oktober 2017

„Unternehmerfrühstück“ der Sparkasse

Tipps aus dem „Management-Cockpit“

Referent beim „Unternehmerfrühstück“ ist der „Top Gun Leaders“-Trainer und Consultant bzw. ehemalige Kampfpilot Jörg „Stoney“ Wittenstein.
Referent beim „Unternehmerfrühstück“ ist der „Top Gun Leaders“-Trainer und Consultant bzw. ehemalige Kampfpilot Jörg „Stoney“ Wittenstein.
Foto: privat
Kreis Olpe. Die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden lädt heimische Unternehmer zum achten „Unternehmerfrühstück“ ein. Am Freitag, 20. Oktober 2017, findet der fachliche und persönliche Austausch zwischen Unternehmern, Geschäftsführern oder leitenden Angestellten ab 9 Uhr Mal im St. Clemens Haus in Drolshagen statt.
Drolshagens Bürgermeister Ulrich Berghof wird die Teilnehmer begrüßen und ihnen einen kurzen Überblick über die Entwicklung der Stadt Drolshagen verschaffen. Anschließend werden die Aspekte einer Betrieblichen Krankenversicherung vorgestellt und diskutiert. Nach dem Frühstücksbuffet in lockerem Rahmen folgt ein Impulsvortrag, bei dem es um erfolgreiche Managementstrategien geht.

„Das Management-Cockpit“ des „Top Gun Leaders“-Trainers und Consultant bzw. ehemaligen Kampfpiloten Jörg „Stoney“ Wittenstein „lässt spannende Ideen erwarten, wie Unternehmer positiv und motiviert an Ihre Ziele herangehen sollten, selbstsicher die Ressourcen immer im Blick haben, Grenzen kennen und Höchstleistungen im Mitarbeiter-Team erwarten dürfen“, kündigt die Sparkasse an.

Alle interessierten Selbstständigen, Unternehmer und Freiberufler, die am „Unternehmerfrühstück“ teilnehmen möchten, werden um kurzfristige Anmeldung gebeten: per E-Mail an forum@sparkasse.olpe.de oder über die Homepage der Sparkasse (siehe Link). Die Teilnahme ist kostenlos.
(LP)

Bildergalerie: Tipps aus dem „Management-Cockpit“