Nachrichten Wirtschaft
Kreis Olpe, 02. November 2017

Probetag bei der Josef Heuel GmbH in Drolshagen

Praktische Einblicke in die Berufe Kraftfahrer und Busfahrer

Praktische Einblicke in die Berufe Kraftfahrer und Busfahrer
Foto: Josef Heuel GmbH
Drolshagen/Kreis Olpe. Wie fühlt es sich an, einen Lkw oder Bus zu lenken? Welche Anforderungen gibt es an Berufskraftfahrer und Busfahrer? Antworten auf diese Fragen und Einblicke in beide Berufsbilder gibt die Josef Heuel GmbH in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Siegen und Iserlohn am Samstag, 18. November, auf ihrem Firmengelände in Drolshagen von 9 bis 13 Uhr.
Bewerber können sich an diesem Vormittag über das breite Spektrum der Transportbranche informieren, die Unternehmensgruppe kennenlernen und Fahrzeuge unter Aufsicht der Fahrschule „Gräve & Jadatz“ auf dem Gelände an der Industriestraße testen. Auch Quereinsteiger ohne einen Lkw- und Busführerschein dürfen sich auszuprobieren. Der Arbeitgeber hat in beiden Bereichen noch offene Stellen und hofft mit der Aktion auf einen „persönlichen Austausch über Einstellungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten“. 

Für den Transfer nach Drolshagen stellt die Josef Heuel GmbH um 8.40 und um 10.40 Busse von den Busbahnhöfen in Olpe und Meinerzhagen zur Verfügung. Die Rückfahrten sind für 11 bzw. 13 ab Drolshagen vorgesehen. Für Fragen steht Dirk Winterhoff unter Tel. 02354/9191747 zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Planung, Verantwortungsbewusstsein und technisches Verständnis „Wer nicht jeden Tag von 8 bis 17 Uhr im Büro sitzen, sondern lieber unterwegs zu wechselnden Zielen sein möchte, für den ist der Beruf des Kraftfahrers genau das Richtige. Routen planen, vorausschauend sowie umweltbewusst fahren und mit Hightech im Cockpit umgehen – all das gehört zum Anforderungsprofil dazu. Berufskraftfahrer haben eine hohe Verantwortung für die Verkehrssicherheit und für die wertwolle Fracht bzw. für die Passagiere, die sie befördern“, erklärt Stefan Heuel, Geschäftsführer des Unternehmens.
Hintergrund
Die Josef Heuel GmbH gliedert sich in zwei Bereiche: das Logistikunternehmen Heuel Logistics mit Sitz in Meinerzhagen und das Busunternehmen „Sauerlandgruss Reisen“ in Drolshagen. Die Heuel-Gruppe verfügt über rund 100 eigene Lkw und 20 Busse für den Reiseverkehr sowie für Gelegenheits- und Linienverkehr. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 380 Mitarbeiter und 42 Auszubildende.

Auszubildende erwerben in Zusammenarbeit mit der Fahrschule „Gräve & Jadatz“ den Führerschein für Lastkraftwagen oder Kraftomnibusse. Bis zu zehn auszubildende Berufskraftfahrer kann das Unternehmen Heuel pro Jahr einstellen. Umschüler oder Quereinsteiger sind jederzeit willkommen und können je nach Wünschen bei Heuel beschäftigt werden.

Heuel bietet neben dem Beruf des Berufskraftfahrers regelmäßig weitere attraktive Ausbildungs- oder Arbeitsplätze in zukunftssicheren Berufsgruppen an, wie z.B.
  • Kauffrau/Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • KFZ-Mechatroniker/in
  • IT-Kaufmann/-frau
(LP)

Bildergalerie: Praktische Einblicke in die Berufe Kraftfahrer und Busfahrer