Nachrichten Wirtschaft
Kreis Olpe, 25. März 2020

Mitgliederversammlung der Maler- und Lackierer-Innung Westfalen-Süd

Freuten sich bei der Mitgliederversammlung über die gute Leistung: Lehrlingswart Oliver Schrey, Ausbildungsbetrieb Dirk Schneider, Landessiegerin Lisa-Marie Schneider und Obermeister Sven Zöller (v.l.).
Freuten sich bei der Mitgliederversammlung über die gute Leistung: Lehrlingswart Oliver Schrey, Ausbildungsbetrieb Dirk Schneider, Landessiegerin Lisa-Marie Schneider und Obermeister Sven Zöller (v.l.).
Foto: Kai Osthoff/KH Westfalen-Süd
Kreis Olpe/Siegen. Neuwahlen haben kürzlich bei der Mitgliederversammlung der Maler- und Lackierer-Innung Westfalen-Süd auf dem Programm gestanden. „Alle zwölf Personen im Vorstand seien grundsätzlich bereit, erneut Verantwortung zu übernehmen“, erklärte Obermeister Sven Zöller in einem Restaurant in Siegen.

Wiedergewählt wurden Obermeister: Sven Zöller (Siegen), stvellvertretender Obermeister Lars Zimmermann (Olpe), Lehrlingswart: Oliver Schrey (Siegen), stellvertretende Lehrlingswartin Alexandra Althaus-Breitenbach (Wilnsdorf), sowie die weiteren Mitglieder Burghard Buschmann (Attendorn, Michael Elfers (Kreuztal), Andreas Held (Siegen), Ralf Kosmol (Siegen), Nils Krafft (Freudenberg), Jens Otto (Bad Laasphe), Dirk Schneider (Kreuztal) und Max Wittmann (Freudenberg).

Als Referent hatte die Maler- und Lackierer-Innung diesmal Peter Schuchart eingeladen. Er gab den anwesenden Innungsmitgliedern einen Ausblick auf die neue Ausbildungsverordnung. Seit 2010 wird schon daran gearbeitet“, erklärte der Geschäftsführer des Maler- und Lackierer-verbandes Westfalen mit Sitz in Holzwickede.

Viele Veränderungen soll es geben. Gewünscht sei beispielsweise eine bessere Verknüpfung zwischen den Berufsschulen und den Ausbildungs-betrieben. Auch die gestreckte Gesellenprüfung und somit die Anrechnung der Prüfungsleistung der Zwischenprüfung auf die Abschlussprüfung, sei in der weiteren Diskussion.Validierungsangebote ebenfalls ThemaDaneben wurde das Thema Validierungsangebote (Anrechnung der Gleichwertigkeit beruflicher Tätigkeiten mit einer Abschlussprüfung) umfangreich besprochen. Und dort wurde deutlich, dass bei diesem Thema die anwesenden Handwerker zurückhaltend sind. Die Diskussionsbeiträge machten deutlich, dass man dies nicht als geeignete Möglichkeit ansehe, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.
Der neu gewählte Vorstand der Maler- und Lackierer-Innung Westfalen-Süd: Alexandra Althaus-Breitenbach, Dirk Schneider, Ralf Kosmol, Oliver Schrey, Michael Elfers, Sven Zöller, Burghard Buschmann und Max Wittmann (von links).
Eine besondere Aufgabe übernahmen Lehrlingswart Oliver Schrey und Obermeister Sven Zöller noch an diesem Nachmittag. Sie gratulierten Lisa-Marie Schneider noch zu ihrer ausgezeichneten Leistung beim Leistungswettbewerb der Deutschen Handwerksjugend.

Hier hat die 22-Jährige (ausgebildet im elterlichen Betrieb Dirk Schneider, Kreuztal) im September 2019 den dritten Platz auf Landesebene erreicht. Zur Zeit steht die erfolgreiche junge Gesellin bereits in den Vorbereitungen auf die Meisterprüfung.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Elias Schade
Azubi Zerspanungsmechaniker
Zerspanungsmechaniker-Ein Beruf mit Zukunft

Hallo,

wir sind Elias und Norman, Zerspanungsmechaniker im 2. Ausbildungsjahr.

Heute wollen wir euch unseren Beruf näherbringen.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was ein Zerspanungsmechaniker ist und was er macht....

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Was hat sich für dich geändert? - #MeineSicht

Angesichts der aktuell herrschenden Umstände aufgrund der Corona-Pandemie, fragen sich wahrscheinlich viele, was genau sich eigentlich im Ausbildungsalltag geändert hat.🤔

Wir, die Azubis der LEWA Attendorn, möchten mit euch u...

#weiterlesen
Lukas Kremer - Auszubildender Industriekaufmann
Lukas Kremer
Auszubildender Industriekaufmann
Die ersten Tage im "Homeoffice"

In diesen Zeiten von Corona müssen wir alle improvisieren und uns neue Lösungen einfallen lassen, damit die Ausbildung von uns nicht stehen bleibt. Eigentlich hätten Lea und ich ab dem 16.03.2020 unseren ersten Berufsschulblockunterric...

#weiterlesen

Bildergalerie: Mitgliederversammlung der Maler- und Lackierer-Innung Westfalen-Süd