Nachrichten Wirtschaft
Kreis Olpe, 06. Februar 2019

Jahresempfang

Jahrgangsbeste Auszubildende der IHK in Siegen geehrt

IHK-Präsident Felix G. Hensel (links) und Bundesminister a. D. Sigmar Gabriel (rechts) gratulierten den jahrgangsbesten Auszubildenden (von links) Anna Muczinski, Jannik Lübke, Peter Jung und Leon Hoffmann. Nicht im Bild: Jannik Brückmann.
IHK-Präsident Felix G. Hensel (links) und Bundesminister a. D. Sigmar Gabriel (rechts) gratulierten den jahrgangsbesten Auszubildenden (von links) Anna Muczinski, Jannik Lübke, Peter Jung und Leon Hoffmann. Nicht im Bild: Jannik Brückmann.
Foto: IHK Siegen
Siegen/Olpe. Beim Jahresempfang der IHK Siegen sind am Dienstagabend, 5. Februar, die leistungsstärksten Auszubildenden des Prüfungsjahrgangs 2018 geehrt worden. IHK-Präsident Felix G. Hensel und der ehemalige Bundesaußenminister Sigmar Gabriel zeichneten die jungen Leute aus, die unter dem großen Beifall der anwesenden 1600 Gäste aus ihren Händen Weiterbildungsgutscheine im Wert von 500 Euro, Urkunden und Pokale erhielten.

Bester kaufmännischer Prüfling aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein ist Leon Hoffmann aus Siegen. Er hat im Ausbildungsberuf Kaufmann im Groß- und Außenhandel die Abschlussprüfung mit einem Gesamtergebnis von 98 Prozent abgelegt. Hoffmanns Ausbildungsbetrieb war die Heinrich Engert GmbH & Co. KG in Kreuztal. Er besuchte das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen.

Der leider verhinderte Jannik Brückmann aus Troisdorf legte im Ausbildungsberuf Kaufmann im Einzelhandel die beste Abschlussprüfung aller kaufmännischen Auszubildenden im Kreis Olpe ab. Er erreichte im Gesamtergebnis 98 Prozent. Sein Ausbildungsbetrieb war die HIT GmbH & Co. KG in Wenden. Er besuchte das Berufskolleg des Kreises Olpe. Attendorner ist bester gewerblich-technischer AzubiJannik Lübke aus Attendorn wurde als bester gewerblich-technischer Auszubildender im Kreis Olpe ausgezeichnet. Er erlernte den Ausbildungsberuf Industriemechaniker und erreichte ein Gesamtergebnis von 97 Prozent. Lübke wurde von der Kirchhoff Automotive Deutschland GmbH in Attendorn ausgebildet und besuchte das Berufskolleg des Kreises Olpe in Attendorn.

Die beste Abschlussprüfung in gewerblich-technischen Berufen im Kreis Siegen-Wittgenstein erreichte Peter Jung aus Breidenbach. Der Maschinen- und Anlagenführer erzielte in seiner Prüfung 96 Prozent, nachdem er zuvor seine Ausbildung bei der EJOT GmbH & Co. KG in Bad Berleburg durchlief. Er besuchte das Berufskolleg Wittgenstein in Bad Berleburg.

Darüber hinaus wurde Anna Muczinski aus Netphen als leistungsfähigste Bankkauffrau in ganz Deutschland ausgezeichnet. Von rund 11.100 Prüfungsteilnehmern im gesamten Bundesgebiet erzielte sie mit 98 Prozent das beste Ergebnis. Ihr Ausbildungsbetrieb war die Volksbank in Südwestfalen eG in Siegen. Sie besuchte das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Nina Hauger - Industriekauffrau, 3. Lehrjahr
Nina Hauger
Industriekauffrau, 3. Lehrjahr
Warmumformung bei GEDIA

Letzte Woche hatten einige GEDIAner die Möglichkeit den Prozess der Warmumformung näher kennen zu lernen, dabei durften auch wir kaufmännischen Azubis unser Wissen erweitern.

Morgens begrüßte uns unser Kollege au...

#weiterlesen
Carina Meiworm - Human Resource Project Manager
Carina Meiworm
Human Resource Project Manager
FROHE OSTERTAGE

Das #HEINRICHSTeam wünscht allen Leserinnen und Lesern frohe Ostertage und ein schönes verlängertes Wochenende!

 

 

...

#weiterlesen
Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
BERGHOFF wünscht frohe Ostern!

Der Osterhase war bereits bei BERGHOFF zu Besuch.

Daher wünschen wir Euch erholsame Osterfeiertage und ein schönes langes Wochenende. 

...

#weiterlesen

Bildergalerie: Jahrgangsbeste Auszubildende der IHK in Siegen geehrt