Nachrichten Wirtschaft
Kreis Olpe, 17.03.2021

Fit für die Prüfung

IHK organisiert kostenfreie E-Learning-Angebote

Symbolfoto.
Symbolfoto.
pixabay.com
Kreis Olpe. Die Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) weist auf ein kostenfreies Angebot für Auszubildende hin, die im Sommer die Prüfung ablegen. Die E-Learning-Angebote zur Prüfungsvorbereitung sind kostenlos abrufbar.

„Die Auszubildenden hatten in den vergangenen zwölf Monaten nicht immer die besten Bedingungen, um sich auf ihre Abschlussprüfungen vorzubereiten. Betriebsschließungen, Distanzunterricht in der Berufsschule und weitere coronabedingte Einschränkungen haben das Jahr geprägt“, so IHK-Geschäftsführerin Sabine Bechheim.

Die Pandemie erfordere neue Wege bei der Vermittlung von beruflichen Kompetenzen. Und in den nächsten Wochen beginne die heiße Phase der Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfungen im Sommer. 1.562 junge Menschen streben im Sommer in Siegen-Wittgenstein und im Kreis Olpe ihren Lehrabschluss an.


Angesichts der Herausforderungen konnten die Industrie- und Handelskammern (IHKs) verschiedene Anbieter von E-Learning-Tools davon überzeugen, Teile ihres Angebots kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Das Angebot gilt ab sofort bis zum 19. Mai.

Hilfe für Unternehmen und Auszubildende

Klaus Bourdick, bildungspolitischer Sprecher von IHK NRW: „Wir freuen uns, dass wir den Unternehmen mit www.ihk-pruefungsfit.de in der aktuell schwierigen Zeit ein Angebot zur Unterstützung ihrer Auszubildenden machen können. Es ist eine große Geste der Anbieter, ihre E-Learning-Tools im Rahmen der Aktion kostenfrei zur Verfügung zu stellen.“

Viele Betriebe sorgten sich derzeit um die Existenz, seien aber dennoch weiter sehr engagiert in der Ausbildung der Fachkräfte von morgen. Die digitale Bereitstellung von ausbildungsspezifischem Lernmaterial sei für Unternehmen und Auszubildende eine große Hilfe.


Die Initiative der IHKs in NRW wird unterstützt von IHKs aus den acht Bundesländern Bayern, Berlin, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. IHK NRW ist der Zusammenschluss der 16 Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen. IHK NRW vertritt die Gesamtheit der IHKs in NRW gegenüber der Landesregierung, dem Landtag sowie den für die Kammerarbeit wichtigen Behörden und Organisationen.

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Aneta Alijaj - Auszubildende Industriekauffrau
Aneta Alijaj
Auszubildende Industriekauffrau
Mein Blockunterricht (2/3)

Hallo zusammen 😁,

seit dem die Corona-Pandemie angefangen hat, kennt wahrscheinlich jeder Schüler den Onlineunterricht.😉 Ich hatte seit Beginn meiner Ausbildung 2 Blöcke 📚 und beide Blöcke waren zum größten T...

#weiterlesen
Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
#Tag der Pflege 2021

Corona fordert von den Menschen Zusammenhalt und Zusammenarbeit, Mut zur Veränderung und Hilfsbereitschaft, um gemeinsam die Hürden der Pandemie zu meistern. Die Wichtigkeit des Pflegesektors und die täglich zu leistende Arbeit wurden ...

#weiterlesen
Leonie Brachthäuser - Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Leonie Brachthäuser
Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Ausbildungsbeauftragte bei GEDIA

Neben unseren drei hauptberuflichen Ausbildungsleitern gibt es auch viele Ausbildungsbeauftragte in unseren Fachabteilungen.👩🧔

Sie vermitteln Ausbildungsinhalte und besitzen die dafür erforderlichen Fertigkeiten, Kenntnisse und F&au...

#weiterlesen

Bildergalerie: IHK organisiert kostenfreie E-Learning-Angebote