Nachrichten Wirtschaft
Kreis Olpe, 02. Juli 2019

Positiver Trend

Halbjahresbilanz auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Olpe

Halbjahresbilanz auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Olpe
Symbolfoto: Nils Dinkel
Kreis Olpe. „Diesen Monat können wir wieder eine rückläufige Arbeitslosigkeit verzeichnen“, freut sich Daniela Tomczak, neue Chefin der Siegener Arbeitsagentur. Nachdem die Arbeitslosigkeit im Vormonat um 0,1 Prozentpunkte angestiegen ist, ist sie nun wieder auf 4,0 Prozent gesunken.

„Die Arbeitslosigkeit ist diesen Monat in der Arbeitslosenversicherung zwar etwas gestiegen, das ist aber saisontypisch aufgrund von Betriebsschließungen während der bevorstehenden Ferienzeit und aufgrund von befristeten Arbeitsverträgen.

Dafür hat die Gruppe der Langzeitarbeitslosen in diesem Monat vor allem im Zuständigkeitsbereich der beiden Jobcenter Kreis Siegen-Wittgenstein und Kreis Olpe von dem stabilen Arbeitsmarkt profitiert“, berichtet sie.

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Agenturbezirk Siegen im Juni wieder gesunken. Insgesamt waren 9.620 Personen arbeitslos gemeldet. Verglichen mit den Zahlen des Vormonates sind dies 76 Personen oder 0,8 Prozent weniger. Im Vergleich zum Juni des Vorjahres sinkt die Zahl der Arbeitslosen um 161 Personen bzw. 1,6 Prozent. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt 4,0 Prozent, was einer Veränderung von - 0,1 Prozentpunkte zum Vormonat und - 0,1 Prozentpunkte zum Vorjahr entspricht. Entwicklung in der Arbeitslosenversicherung – SGB IIIIm Bereich der Arbeitslosenversicherung wurden in diesem Monat 3.792 Personen gemeldet. Die Zahl hat sich im Vergleich zum Vormonat um 32 Personen bzw. 0,9 Prozent erhöht. Im Vorjahresvergleich bedeutet dies eine Erhöhung von 237 Personen oder 6,7 Prozent.

In der Grundsicherung sind 108 Arbeitslose weniger als im Vormonat und 398 weniger als im Vorjahr zu verzeichnen. Insgesamt sind es 5.828 Personen und damit 60,6 Prozent aller Arbeitslosen, die zur Grundsicherung gemäß SGB II zählen.

981 Arbeitslose sind im Berichtsmonat im Agenturbezirk Siegen unter 25 Jahre alt. Im Vormonat waren dies noch neun mehr und im gleichen Monat des Vorjahres 32 mehr. Die prozentuale Veränderung beläuft sich auf - 0,9 Prozent zum vorherigen Monat bzw. - 3,2 Prozent im Vorjahresvergleich.Ältere ArbeitsloseDie Anzahl arbeitsloser Personen ab 50 Jahre ist im Vergleich zum Vormonat gesunken (-33 Personen oder - 1,0 Prozent). Im Vergleich zum Vorjahr sind es 53 Arbeitslose ab 50 Jahre weniger (-1,5 Prozent).

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen im Agenturbezirk Siegen ist im Berichtsmonat gesunken. 2.924 Personen waren länger als ein Jahr nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt, darunter zählen 81,4 Prozent (2.379 Personen) zur Grundsicherung. Verglichen mit den Gesamtzahlen des Vormonates sind dies 66 Langzeitarbeitslose weniger. Im Vergleich zum Vorjahr sinkt die Zahl dieser Arbeitslosen damit um 428 Personen. StellenangebotUnternehmen aus der Region haben in diesem Monat 836 Stellen gemeldet (- 31 zum Vormonat). Im Bestand befanden sich insgesamt 4.532 offene Stellen, 66 weniger als im Vormonat und 302 mehr als im Vorjahresmonat.

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Kreis Olpe ebenfalls gesunken. Insgesamt waren 2.583 Personen arbeitslos gemeldet. Verglichen mit den Zahlen des Vormonates sind dies zehn Personen oder 0,4 Prozent weniger. Im Vergleich zum Juni des Vorjahres sinkt die Zahl der Arbeitslosen um 114 Personen bzw. 4,2 Prozent. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen liegt wie im Vormonat bei 3,2 Prozent. Entwicklung in der Arbeitslosenversicherung – SGB IIIIm Bereich der Arbeitslosenversicherung wurden in diesem Monat 1.247 Personen gemeldet. Die Zahl hat sich im Vergleich zum Vormonat um 34 Personen bzw. 2,8 Prozent erhöht. Im Vorjahresvergleich bedeutet dies eine Erhöhung um 95 Personen oder 8,2 Prozent.

In der Grundsicherung sind im Juni 44 Arbeitslose weniger als im Vormonat und 209 weniger als im Vorjahr zu verzeichnen. Insgesamt sind es 1.336 Personen und damit 51,7 Prozent aller Arbeitslosen, die zur Grundsicherung gemäß SGB II zählen.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
CNC 1 #HEINRICHSLehrgang

Hallo zusammen, mein Name ist Frederik und ich mache gerade meine Ausbildung zum #Werkzeugmechaniker bei der Firma #HEINRICHS. Vor Kurzem habe ich bei der LEWA Attendorn einen CNC #HEINRICHSLehrgang absolviert.

Der CNC 1 Lehrgang dauerte ...

#weiterlesen
Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
Video: Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei Schauerte

Hallo Zusammen,

in diesem Video zeigen wir, was Euch bei einer Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik in unserem Unternehmen erwartet. Falls Du Fragen hast, wende Dich gerne an uns oder schau dir unsere Webseite für genauere Info...

#weiterlesen
Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Fahrsicherheitstraining 2019

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns besonders am Herzen. Um sicher im Straßenverkehr unterwegs zu sein, haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit jedes zweite Jahr an einem Fahrsicherheitstraining für das Führen eines PKW...

#weiterlesen

Bildergalerie: Halbjahresbilanz auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Olpe