Nachrichten Wirtschaft
Kreis Olpe, 27.10.2021

Seit 50 bzw. 60 Jahren Meister

Bäckerhandwerk: Jubilare bekommen goldene und diamantene Meisterbriefe

Ludger Deimel, Vinzenz Hümmeler und Bernhard Maiworm mit ihren Ehefrauen freuten sich über die persönliche Glückwünsche von Obermeister Georg Sangermann.
Ludger Deimel, Vinzenz Hümmeler und Bernhard Maiworm mit ihren Ehefrauen freuten sich über die persönliche Glückwünsche von Obermeister Georg Sangermann.
privat
Kreis Olpe/Siegen. Aus Anlass der Innungsversammlung der Bäcker-Innung Westfalen Süd hatte der Vorstand die Empfänger der goldenen Meisterbriefe der Jahrgänge 2020 und 2021 eingeladen. Obermeister Georg Sangermann beglückwünschte die Gäste und ließ mit ihnen gemeinsam die „gute alte Zeit“ aufleben.

Durch die Corona-Zwangspause konnten die goldenen und diamantenen Meisterbriefe in den Jahren 2020 und 2021 nicht persönlich übergeben werden. Nach dem Einsetzen der Lockerungen hatte der Vorstand der Bäcker-Innung Westfalen Süd die Innungsversammlung zum Anlass genommen, den Meistern ihre Anerkennung auszusprechen.

Ludger Deimel aus Olpe, Vinzenz Hümmeler aus Lennestadt und Bernhard Maiworm aus Drolshagen waren samt Ehefrauen der Einladung gefolgt und freuten sich über persönliche Glückwünsche von Obermeister Georg Sangermann. Beim Beisammensein mit anschließenden Abendprogramm bot sich reichlich Gelegenheit, von alten Zeiten zu erzählen und die traditionellen Werte des Handwerks ins Gedächtnis zu rufen.

Jahrelanger Einsatz gewürdigt

Der goldene Meisterbrief wird Handwerkern zum fünfzigjährigen Meisterjubiläum durch die Handwerkskammer Arnsberg verliehen. Der diamantene Meisterbrief wird zum sechzigjährigen Jubiläum ausgestellt.


Nicht allen Jubilaren war es möglich, die Einladung der Innung wahrzunehmen. Obermeister Georg Sangermann nannte daher die weiteren Jubilare in Abwesenheit. Diamantene Meisterbriefe gingen an die Bäckermeister Friedrich Schmidt (Finnentrop), Heinz Reichmann (Wilnsdorf), Johannes Teuber (Siegen), Richard Siebel (Netphen) und Gerhard Hoffmann (Kreuztal).

Über den goldenen Meisterbrief freuten sich Manfred Vogt (Attendorn), Wolfgang Luig (Attendorn), Bernward Hennes (Lennestadt), Manfred Maiworm (Drolshagen), Klaus Metzen (Kirchhundem), Günter Leicht (Siegen), Herbert Schumacher (Kreuztal), Horst Büdenbender (Netphen) und Joachim Strackbein (Bad Berleburg).

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Jannik Schütte - Studentische Hilfskraft IT
Jannik Schütte
Studentische Hilfskraft IT
Ablauf einer Werkstudentenstelle in der IT von ontavio

Hallo zusammen! 😄

Heute möchte ich euch einen kurzen Einblick darüber geben, wie es ist als Werkstudent bei ontavio zu arbeiten und wie das mit dem Unileben vereinbar ist. Ich persönlich befinde mich gerade in meinem Wir...

#weiterlesen
Patrick Toffel - Ausbildungsleitung
Patrick Toffel
Ausbildungsleitung
Azubi-Tag 2021

Einen schönen Nikolaustag allerseits! 🎅

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter den Azubi´s von Bender. 🤩

In den schwierigen Corona-Zeiten konnten wir trotzdem zum Ende des Jahres den Azubi-Tag unter Einhaltun...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Stiefel Raus! Nikolaus!

Heey Leute!! 😊

Heute möchte ich euch, im Namen der #TRACTO, einen wunderschönen Nikolaustag wünschen!! 🎄🎅 Ich hoffe ihr wart dieses Jahr schön artig😇, habt gestern Abend die Siefelchen geputzt und seid heut...

#weiterlesen

Bildergalerie: Bäckerhandwerk: Jubilare bekommen goldene und diamantene Meisterbriefe