Nachrichten Wirtschaft
Kreis Olpe, 30. Oktober 2019

Leichter Anstieg im Kreis Olpe

Arbeitslosenquote bleibt im Bezirk Siegen/Olpe konstant

Arbeitslosenquote bleibt im Bezirk Siegen/Olpe konstant
Symbolfoto: Nils Dinkel
Kreis Olpe. „Der Arbeitsmarkt zeigt sich auch in diesem Monat robust, die Zahl der Arbeitslosen liegt wie im Vormonat bei 9.902 Personen und die Arbeitslosenquote bei 4,2 Prozent in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe“, erklärt Daniela Tomczak, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Siegen. Im Kreis Olpe waren im Oktober 2.712 Menschen arbeitslos gemeldet.

„Die Anzeigen für Kurzarbeit sind in diesem Monat erneut gestiegen. Die Inanspruchnahme des Kurzarbeitergeldes zeigt aber auch, dass die Betriebe ihre Belegschaften weiterhin durch das Instrument an sich binden und halten wollen. Der Bedarf an Fachkräften ist weiterhin hoch. Wir wollen aus diesem Grund gerade jetzt gezielt auf Arbeitgeber zugehen und sie über Qualifizierungsmöglichkeiten beraten“, ergänzt sie. Zahl der Arbeitslosen im Kreis Olpe steigtDie Zahl der Arbeitslosen im Kreis Olpe ist im Oktober gestiegen. Insgesamt waren 2.712 Personen arbeitslos gemeldet. Verglichen mit den Zahlen des Vormonates sind dies 62 Personen oder 2,3 Prozent mehr. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres steigt die Zahl der Arbeitslosen um 232 Personen bzw. 9,4 Prozent. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im Oktober 3,4 Prozent (+ 0,1 Prozentpunkte). Vor einem Jahr belief sie sich auf 3,1 Prozent (+0,3 Prozentpunkte).                                                                                                  
Im Bereich der Arbeitslosenversicherung wurden in diesem Monat 1.413 Personen gemeldet. Die Zahl hat sich im Vergleich zum Vormonat um 58 Personen bzw. 4,3 Prozent erhöht. Im Vorjahresvergleich bedeutet dies eine Erhöhung um 345 Personen oder 32,3 Prozent. 

In der Grundsicherung sind vier Arbeitslose mehr als im Vormonat und 113 weniger als im Vorjahr zu verzeichnen. Im Verhältnis entspricht dies +0,3 Prozent zum Vormonat bzw. -8,0 Prozent zum Vorjahr. Insgesamt sind es 1.299 Personen und damit 47,9 Prozent aller Arbeitslosen, die zur Grundsicherung gemäß SGB II zählen.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Carolin Bille - Personalreferentin
Carolin Bille
Personalreferentin
> Die #aquathermFamilie stellt sich vor: Melina, unsere Auszubildende zur techn. Produktdesignerin

Wie Melina auf ihren Ausbildungsberuf und uns als Ausbildungsbetrieb aufmerksam geworden ist? "In meiner Schulzeit haben mir naturwissenschaftliche Fächer am meisten Spaß gemacht, daher konnte ich mir gut vorstellen, auch in diesem Be...

#weiterlesen
Philipp Mathes - Mediengestalter Digital und Print
Philipp Mathes
Mediengestalter Digital und Print
Leeres Büro? Nicht mit Photoshop!

Hey 👋 wir sind Kathy und Philipp und haben im September letzten Jahres unsere Ausbildung zum Mediengestalter bei Werkdigital begonnen. Wir möchten euch gerne einen kleinen Einblick in unsere Ausbildung geben und fangen damit am best...

#weiterlesen
Maik Maier - Azubi Industriekaufmann
Maik Maier
Azubi Industriekaufmann
Auf Spurensuche!

Hi Zusammen,

im Rahmen des „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“ schlüpften ein Mitschüler und ich in die Rolle von James Bond und hatten zur Aufgabe, ein fiktives Unternehmen auszuspionieren. Zusammen mit vier weiteren Mitsch...

#weiterlesen

Bildergalerie: Arbeitslosenquote bleibt im Bezirk Siegen/Olpe konstant