Nachrichten Wirtschaft
Kreis Olpe, 09. Februar 2019

152 neue Facharbeiter im Kreis Olpe

Schulleiter des Olper Berufskollegs Bernard Schmidt (links), IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener und Landrat Frank Beckehoff (rechts) mit den Prüfungsbesten des Kreises Olpe.
Schulleiter des Olper Berufskollegs Bernard Schmidt (links), IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener und Landrat Frank Beckehoff (rechts) mit den Prüfungsbesten des Kreises Olpe.
Foto: IHK Siegen
Kreis Olpe. 152 Auszubildende aus Industriebetrieben Kreis Olpe haben in diesen Tagen ihre Abschlussprüfung in den Metall- und Elektroberufen bestanden.

Im Kreis Olpe fand die Feierstunde für 152 Prüfungsabsolventen in der Stadthalle in Attendorn statt. IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener, Landrat Frank Beckehoff, der Schulleiter des Berufskollegs Olpe, Bernard Schmidt, sowie Lehrer, Ausbilder und Mitglieder der IHK-Prüfungsausschüsse gehörten hier zu den Gratulanten.

Als Prüfungsbeste im Kreis Olpe wurden geehrt: Devon Pauls, Elektroniker für Betriebstechnik (Vanderlande Beewen GmbH & Co. KG), Jonas Thielmann, Industriemechaniker (Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG), Florian Burghaus, Mechatroniker (Muhr und Bender KG), Andre Bröcher, Werkzeugmechaniker (Berker GmbH & Co. KG) und Niklas Schröder, Zerspanungsmechaniker (Muhr und Bender KG).
(LP)

Bildergalerie: 152 neue Facharbeiter im Kreis Olpe