Nachrichten Wirtschaft
Kreis Olpe, 23. Juni 2017

1.000 registrierte Nutzer im Bewerberpool von karriere-suedwestfalen.de

1.000 registrierte Nutzer im Bewerberpool von karriere-suedwestfalen.de
Symbolfoto: karriere-suedwestfalen.de
Die Tausender-Marke ist geknackt: karriere-suedwestfalen.de kann seit Kurzem neue Rekordzahlen im Bewerberpool verbuchen. Mittlerweile haben sich dort mehr als 1.000 Bewerber registriert, um sich einer (neuen) beruflichen Herausforderung in der Region Südwestfalen zu stellen und sich hier mit ihren Qualifikationen den registrierten Unternehmen zu präsentieren. Auf den Bewerberpool greifen die mittlerweile rund 800 regionalen Arbeitgeber zu, um aktiv nach neuen Mitarbeitern zu suchen.
Doch nicht nur der Bewerberpool verzeichnet konstantes Wachstum – auch das Portal selbst: Weit mehr als 80.000 monatliche Zugriffe auf karriere-suedwestfalen.de zeigen, dass das Interesse an der regionalen Job- und Ausbildungsplatzbörse mit aktuell 3.600 freien Fach- und Führungskräftestellen, Ausbildungsplätzen, Praktika und dualen Studienplätzen kontinuierlich steigt.

Zum Vergleich: Anfang 2017 besuchten knapp 70.000 Bewerber, darunter 750 im Bewerberpool Registrierte, monatlich die Plattform und fanden von rund 650 Arbeitgebern knapp über 3.000 Angebote. Runderneuerter Bewerberpool mit verbesserten und neuen FunktionenDamit dieser Trend  anhält und die Nutzer von karriere-suedwestfalen.de zukünftig noch mehr von den Angeboten und Funktionen profitieren, legen die Macher des Portals großen Wert auf eine stetige Weiterentwicklung.

So wurde beispielsweise der Bewerberpool vor kurzem runderneuert: Die Anzeige der Lebensläufe, Qualifikationen und Kenntnisse sämtlicher Bewerber wurde visuell überarbeitet, um einen kompakteren und einheitlicheren Eindruck zu vermitteln. Zudem lassen sich nun noch detailliertere Angaben über den bisherigen Werdegang machen, damit sich Personaler ein noch besseres Bild des jeweiligen Bewerbers machen können.

Außerdem hat der Bewerber nun die Wahl, sein Profil nach wie vor anonym, oder direkt mit Namen und Kontaktdaten sichtbar den registrierten Unternehmen zu präsentieren. Ein persönlicher Kontakt zwischen dem Bewerber und dem Unternehmen kann in beiden Fällen schnell und unkompliziert hergestellt werden. Der Bewerberalarm! – gesucht und gefunden werden...Ähnlich dem Jobalarm! für Bewerber, bei dem man sich automatisch per E-Mail über interessante neue Stellen benachrichtigen lassen kann, gibt es nun ein brandneues Feature für die registrierten Unternehmen – den Bewerberalarm! 

Beim Bewerberalarm! können sich Unternehmen mithilfe ergänzter Such- und Filteroptionen sowie der Vergabe von Schlagworten nun Kandidaten anhand individueller Kriterien ganz einfach per E-Mail vorschlagen lassen. Die von Bewerbern und Unternehmen verwendeten Schlagworte speisen sich aus derselben Datenbank. Das ermöglicht eine maximale Matchingquote.

Diese Funktion macht die Nutzung des Bewerberpools für beide Seiten noch attraktiver. Das Active Sourcing für Unternehmen wird damit sowohl einfacher, als auch effektiver. ...aufgrund von Qualifikationen, Referenzen und Verschlagwortungen Die Funktion hat zudem für Bewerber den positiven Effekt, bei steigenden Nutzerzahlen nicht in der Masse unterzugehen, sondern gezielt anhand ihrer Qualifikationen, Referenzen und Verschlagwortungen gefunden zu werden.

Um den Bewerberpool kontinuierlich auf dem neuesten Stand zu halten, werden Bewerber zukünftig in regelmäßigen Abständen nach der Aktualität ihrer Profile befragt. Hierdurch wird gewährleistet, dass Unternehmen bei ihrer Suche nach Kandidaten auch nur aktuelle Bewerberprofile auf karriere-suedwestfalen.de vorfinden.
Ein Artikel von Felix Drüke

Bildergalerie: 1.000 registrierte Nutzer im Bewerberpool von karriere-suedwestfalen.de