Nachrichten Wirtschaft
Kirchhundem, 24. März 2017

Langjährige Treue und Verbundenheit

Mennekes ehrt Jubilare und Rentner

Die Firma Mennekes konnte sich auch in diesem Jahr bei zahlreichen, teilweise ehemaligen, Mitarbeitern für ihre Treue bedanken.
Die Firma Mennekes konnte sich auch in diesem Jahr bei zahlreichen, teilweise ehemaligen, Mitarbeitern für ihre Treue bedanken.
Foto: MENNEKES Elektrotechnik
Kirchhundem/Oberhundem. Zur alljährlichen Ehrung der Jubilare und Rentner lud die Firma Mennekes Elektrotechnik aus Kirchhundem in diesem Jahr 29 Mitarbeiter in den Gasthof „Zu den Linden“ in Oberhundem ein. Christopher und Daniela Mennekes begrüßten die Ehrengäste und dankten ihnen für ihre langjährige Treue und Verbundenheit zum Unternehmen.

Zusammen mit Michael Büenfeld, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb, Personalleiter Dietmar Spurk sowie dem Betriebsratsvorsitzenden Ingo Hamers, verbrachten die Rentner und Jubilare des vergangenen Jahres den Abend in geselliger Runde. Bei zusammengerechnet über 1.000 Jahren Mennekes-Zugehörigkeit gab es Einiges zu erzählen.

Für 45 Jahre Unternehmenszugehörigkeit wurde in diesem Jahr Peter Schreiter geehrt. 40 Jahre im Unternehmen sind Elisabeth Bauer, Herbert Brieden, Harald Gottsacker Hartwig Henrichs, Ingrid Rosenberger, Wolfgang Schmies und Klaus-Dieter Wienzierz. 25 Jahre dabei sind Michael Behle, Martina Blöink, Adem Bolatli, Barbara Born, Stefan Gattwinkel, Helga Meeser-Henke, Stephanie Kramer, Heinrich Münker, Rüdiger Nies, Edeltraud Polewka und Dorothea Schäfer. Christel Clemens, Annobert Fischer, Uwe Gerloff, Heinz Hatzfeld, Nicolasa Kosanke, Heinz-Georg Meiworm, Siegbert Picker, Hugo Schweinsberg, Wolfgang Wensing und Günter Wurm gingen im letzten Jahr in den wohlverdienten Ruhestand. (LP)

Bildergalerie: Mennekes ehrt Jubilare und Rentner