Nachrichten Wirtschaft
Attendorn, 14. November 2017

Einblicke in das Unternehmen

CDU Stadtverband Attendorn besucht Viega

Walter Viegener, Geschäftsführer der der VIEGA Gruppe, stand den Anwesenden Rede und Antwort.
Walter Viegener, Geschäftsführer der der VIEGA Gruppe, stand den Anwesenden Rede und Antwort.
Foto: privat
Attendorn. Auf Einladung von Walter Viegener, Geschäftsführer der VIEGA Gruppe hat der CDU Stadtverband Attendorn das Unternehmen an seinem Hauptsitz besucht und war Gast im Seminarzentrum in Attendorn Ennest.

Nach Begrüßung durch den Chef des Hauses fand eine zweistündige Besichtigung statt, bei dem der Prozessablauf und die Fertigung von Teilen der Sanitär-und Heizungstechnik vorgestellt wurden.

Im Anschluss an den Rundgang stand Walter Viegener in der Tenne für zahlreiche Fragen geduldig zur Verfügung. So konnte man erfahren, dass der Chef selbst mindestens einmal monatlich seine Produktionsstätten besucht, in vielen Ehren-und Nebenämtern eingebunden ist und mit Leidenschaft seinem Hobby, der Jagd, nachgeht.
Für die Zukunft ist Viega gut aufgestellt und stellt sich den heutigen Herausforderungen: zum Beispiel Industrie 4.0, Energiewende in Bezug auf Versorgungssicherheit, Mitarbeiterqualifikation und Fachkräftemangel. Mit pragmatischen Mitteln wird so zum Beispiel dem Fachkräftemangel begegnet, indem  kurzerhand per Bustransfer Mitarbeiter von Köln abgeholt und wieder heimgefahren werden. In diesem Jahr finden 69 Auszubildende  im Unternehmen eine Zukunftsperspektive.

Sebastian Ohm, Vorsitzender des Stadtverbandes Attendorn, bedankte sich abschließend bei Walter Viegener für die Einladung und den informativen Gesprächsaustausch sowie für dessen Anregungen an die Politik, die bei den Entscheidungsfindungen der CDU Fraktion mit einfließen sollen.
(LP)

Bildergalerie: CDU Stadtverband Attendorn besucht Viega