Nachrichten Wirtschaft
Attendorn, 04. Februar 2017

Aussteller präsentieren neue Trends bei der 5. Attendorner Energiemesse

Die Besucher konnten sich von Experten in Sachen Energie ausführlich informieren lassen.
Die Besucher konnten sich von Experten in Sachen Energie ausführlich informieren lassen.
Fotos: Barbara Sander-Graetz
Attendorn. Energieeinsparung, Gebäudedämmung, Fördermittel und Elektromobilität: Diese Themen stehen bei der 5. Attendorner Energiemesse im Fokus. Zahlreiche Aussteller präsentieren Innovationen und Produkte am Samstag und Sonntag, 4./5. Februar, in der Stadthalle.

Mit dieser Fachmesse bietet die Hansestadt Attendorn alle zwei Jahre jedem Interessierten die Gelegenheit, sich umfassend über die Themen Energie, Modernisierung der Haustechnik, Finanzierung, aber auch über neue Entwicklungen, etwa im Bereich der Elektromobilität, zu informieren. In diesem Jahr sind besonders E-Bikes gefragt, die die Besucher auch ausprobieren können. Neben einigen Handwerksbetrieben aus der Region sind auch die heimischen Geldinstitute, die Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem und die Volksbank Bigge-Lenne, sowie die Verbraucherzentrale mit Sitz in Lennestadt-Altenhundem an beiden Messetagen mit Infoständen und Aktionen in der Stadthalle vertreten.

Die Türen der Halle stehen den Besuchern am Sonntag, 5. Februar von 11 bis 17 Uhr offen. Der Eintritt ist frei.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: Aussteller präsentieren neue Trends bei der 5. Attendorner Energiemesse