Nachrichten Wirtschaft
Attendorn, 13.01.2021

Mubea verstärkt seine weltweite Position

Attendorner Unternehmen übernimmt Stahlrohr-Sparte von Schweizer Firma

Der Mubea-Standort Attendorn.
Der Mubea-Standort Attendorn.
mubea.com
Attendorn. Die Muhr und Bender KG (Mubea) mit Sitz in Attendorn erwirbt mit Wirkung zum 1. April 2021 die Precision Steel Tubes Division der Jansen-Gruppe mit Sitz in Oberriet/Schweiz. Der Kaufvertrag wurde am 18. Dezember vorbehaltlich der fusionskontrollrechtlichen Genehmigungen unterzeichnet. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch, 13. Januar, mit.

Aufgrund der langjährigen und engen Partnerschaft zwischen Mubea und Jansen existierte eine gute Ausgangssituation für die Übernahme der Präzisionsstahlrohr-Division. In Summe übernimmt Mubea ca. 450 Mitarbeiter an den beiden Standorten Oberriet/Schweiz und Dingelstädt/Deutschland, die in 2019 einen Umsatz in Höhe von ca. 150 Millionen Schweizer Franken erwirtschaftet haben.

Rohre für Auto- und Möbelindustrie

Der Markenname Jansen steht für innovative Produkte und Lösungen im Bereich der Präzisionsstahlrohre für die Automobil- und Möbelindustrie und wird für die nächsten Jahre durch Mubea fortgeführt. Das Produktportfolio umfasst Rohre für u.a. Airbags, Antriebswellen, Nockenwellen und Stabilisatoren im Bereich Automotive sowie Hubsäulen und weitere Anwendungen in der Möbelindustrie und der Haustechnik.

Die beiden neuen Standorte werden als rechtlich eigenständige Einheiten in die Geschäftseinheit Mubea Precision Steel Tubes integriert. Hierzu gehören derzeit u.a. die Standorte Arbon/Schweiz und Prostějov /Tschechien.

Neue Fertigungsstandorte geplant

Mittelfristig sind zusätzliche Fertigungsstandorte in Nordamerika und Asien geplant.


„Durch die Übernahme der Division Steel Tubes der Jansen-Gruppe werden die Voraussetzungen für eine globale Positionierung des Bereichs Präzisionsstahlrohre von Mubea geschaffen. Damit können wir unsere Position als einer der führenden Stahlrohrhersteller ausbauen.", sagt Thomas Muhr, Geschäftsführender Gesellschafter der Muhr und Bender KG.

(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Sophie Hengstebeck - Industriekauffrau
Sophie Hengstebeck
Industriekauffrau
24 Apple I Pads für das 1. Lehrjahr

Die ersten paar Wochen des neuen Jahres sind gemeistert und uns GEDIA Auszubildende hat eine große Überraschung 🎉 erwartet - jeder Auszubildende des ersten Lehrjahres, der nicht über ein Firmennotebook verfügt, hat ein Ap...

#weiterlesen
Maximilian Stracke - Personalabteilung
Maximilian Stracke
Personalabteilung
Beendigung der Bankausbildung? Check!

Letzte Woche war es soweit: unsere Azubis haben nach zweieinhalb Jahren ihre Ausbildung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann bestanden.👩‍🎓👨‍🎓 Wir sind sehr stolz, dass die Vier das so gut gemeistert 💪haben und gratulieren auf dies...

#weiterlesen
Julian Feldmann - Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Julian Feldmann
Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Bewerbungsfrist für ein Studium bis zum 28.02.2021 verlängert!

Du machst dieses Jahr Abitur und weißt noch nicht, was Du danach machen sollst?
Du bist hin- und hergerissen zwischen einer Ausbildung oder einem Studium?
Oder Du studierst bereits und suchst nach einer Alternative?
Oder du hast ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Attendorner Unternehmen übernimmt Stahlrohr-Sparte von Schweizer Firma