Nachrichten Dies und das
Wenden, 28.10.2021

Viele nachhaltige Eindrücke

VdK'ler des Ortsverbandes Wenden unterwegs am Bodensee

Die Senioren vom VdK Ortsverband Wenden machten eine Reise zum Bodensee und besichtigten dabei in kürzester Zeit in drei Ländern touristische Sehenswürdigkeiten
Die Senioren vom VdK Ortsverband Wenden machten eine Reise zum Bodensee und besichtigten dabei in kürzester Zeit in drei Ländern touristische Sehenswürdigkeiten
privat
Wenden/Bodensee. Der sechstägige Ausflug des VdK-Ortsverbandes Wenden führte kürzlich an den Bodensee. In Feldkirch wurde den 48 Teilnehmern der Fahrt gemütliche Gastronomie und gepflegte Gastlichkeit geboten. In den folgenden Tagen erkundeten die Senioren die Sehenswürdigkeiten in der Region.

Am ersten Tag des Aufenthalts wurde Bregenz besucht, eine der schönsten Städte auf der österreichischen Seite des Bodensees. Am Folgetag wurde der imposante Rheinfall bei Schaffhausen besichtigt, wo aus einer Höhe von 23 Metern pro Sekunde mehr als 1.000 Kubikmeter Wasser in die Tiefe stürzen. Am Nachmittag stand dann der Besuch des mittelalterlichen Städtchens Stein am Rhein auf der Schweizer Seite des Sees auf dem Programm.

Bustour und Schiffsrundfahrt

Bei einer ganztägigen Busrundfahrt am See entlang lernte die Reisegruppe am nächsten Tag mit Meersburg und Lindau zwei weitere faszinierende Bodenseestädte kennen. Bei einer zweistündigen Schiffsrundfahrt ab Lindau konnten die Senioren den Ausblick auf die herrliche Landschaft mit den vom Ufer ansteigenden bunten Weinbergen genießen.

In Friedrichshafen wurde das Zeppelinmuseum besucht. Daran anschließend stand ein Bummel am Hafen entlang und durch die Stadt auf dem Programm. Am Nachmittag konnten die VdK'ler auf eigene Faust die Stadt Feldkirch in der Nähe des Hotels erkunden.

Nächste Reise schon in Planung

Vor Antritt der Rückreise, die von einem Zwischenstopp mit Besichtigung der Basilika Birnau unterbrochen wurde, bedankte sich der Ortsverbandsvorsitzende Gerd Willeke mit einem Präsent bei seiner Vorstandskollegin Waltraud Hausmann für die hervorragende Organisation der Busreise.


Dabei wurde mitgeteilt, dass die Mehrtagesfahrt des VdK Wenden im nächsten Jahr voraussichtlich im Mai nach Imst in Tirol führen wird.

(LP)

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Marc Böttcher - Auszubildender Chemikant
Marc Böttcher
Auszubildender Chemikant
Damit alles rund läuft

Moin,

damit alles gut funktioniert, muss man sich regelmäßig darum kümmern. Jeder kennt es. Das gleiche gilt selbstverständlich auch bei uns und unseren Anlagen. Und um vorzubeugen, dass mal was nicht läuft, wird alle...

#weiterlesen
Lea Wehner - Azubi Kauffrau für Büromanagement
Lea Wehner
Azubi Kauffrau für Büromanagement
Internationaler Tag des Ehrenamts

#TagdesEhrenamts

Jedes Jahr am 5. Dezember feiern wir den #Internationalen Tag des Ehrenamts.🙂

Dieser wichtige Tag ist ein Gedenk- und Aktionstag zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements. Ohne Ehrenamt würde...

#weiterlesen
Julian Feldmann - Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Julian Feldmann
Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Steuergeheimnis kurz erklärt

Unter dem Wort Steuergeheimnis 🤫 kann sich bestimmt nicht jeder etwas vorstellen, deshalb möchte unser Auszubildender Kevin Martaler euch im heutigen Beitrag etwas aufklären:

 

Was bedeutet “Steuergeheimnis&...

#weiterlesen

Bildergalerie: VdK'ler des Ortsverbandes Wenden unterwegs am Bodensee