Nachrichten Dies und das
Wenden, 15.09.2021

Schützenchef Dirk Siebert im Amt bestätigt

Schützenverein Brün wählt Fabian Wacker zum neuen 2. Vorsitzenden

Major Fabian Wacker (l.) und Zugführer Frank Müller gratulieren Willi Solbach (m.) zur 40-jährigen Vereinszugehörigkeit.
Major Fabian Wacker (l.) und Zugführer Frank Müller gratulieren Willi Solbach (m.) zur 40-jährigen Vereinszugehörigkeit.
privat
Brün. Etwa 50 Mitglieder begrüßte der wiedergewählte Vorsitzende des Schützenvereins Brün, Dirk Siebert zur Jahreshauptversammlung im Schützenhaus.

Bei den Wahlen trat Stefan Müller auf eigenen Wunsch von seinem Posten als 2. Vorsitzender zurück. Da er dem Offizierskorps gerne weiterhin angehören möchte, wurde er einstimmig zum Leutnant gewählt und sein Einsatz an der Realisation verschiedener Veranstaltungen des Vereins gewürdigt.

Den Posten des 2. Vorsitzenden übernimmt Major Fabian Wacker, der sein Amt an der Spitze des Offizierskorps bis zur nächsten Jahreshauptversammlung weiter ausübt. Zum Nachfolger des ausgeschiedenen Schriftführers Marc Alterauge, der dem Verein als Medienoffizier erhalten bleibt, wählte die Versammlung Patrick Bredebach.

Ernennung zu Ehrenoffizieren

Im Offizierskorps standen weitere Wahlen und Ernennungen zu Ehrenoffizieren an. Der krankheitsbedingt nicht anwesende Michael „Jonny“ Schwank wurde in Abwesenheit zum Ehrenoffizier ernannt, ebenso Matthias Scheschlog und Dietmar „Otscho“ Dornseifer, die dem Vorstand seit Jahrzehnten treu und aktiv zur Seite standen.


Neu im Offizierskorps ist Raphael Wacker. Chris Rosenthal wurde zum Fähnrich gewählt. Bernd Stracke komplettiert das Trio an der Fahne. Umzugsbedingt trat Schießmeister Steffen Voss von seinem Amt zurück. Den Posten übernimmt Marcus Klein.

Kassierer Dominik Bredebach konnte einen positiven Bericht über die Entwicklung des Kassenbestandes geben. Auf der Tagesordnung stand auch der Sachstand zum Projekt „BrünArena“, dessen Fortschritte den Mitgliedern vorgestellt wurden.

Die Ehrungen

Willi Solbach, der dem Vorstand viele Jahre angehörte und maßgeblich am Bau des Dorfgemeinschaftshauses beteiligt war, wurde für seine 40-jährige Vereinstreue ausgezeichnet, ebenso Michael Reuber, Günter Richter und Michael Schwank.


Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Klaus Engel und Thorsten Mertens geehrt.

(LP)

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Pia Clemens - Auszubildende
Pia Clemens
Auszubildende
#PlanspielBörse

Ich schon wieder! 🤗

Hast du dich schon mal mit den Themen Börse und Aktien beschäftigt? 📈Ich habe es vor meiner Ausbildung noch nicht getan! Aber ich habe gute Nachrichten für dich:

Wir, die Sparkasse Olpe-Drolshage...

#weiterlesen
David Matthias Späth - Auszubildender Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
David Matthias Späth
Auszubildender Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
Mein Berufsschulalltag

Zu meiner Ausbildung als Fachkraft zur Kreislauf- und Abfallwirtschaft gehört es, das Hans-Schwier- Berufskolleg in Gelsenkirchen zu besuchen. Der Berufsschulunterricht findet in Form von Blockunterricht statt. Jedes Ausbildungsjahr finden ungef...

#weiterlesen
Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
#Gap Year in der GFO Altenhilfe

Heute stellen wir euch unsere Gap Year Praktikantin Regina und ihre Erfahrungen im Interview vor😊

Name: Regina Waldschmidt

Alter: 19 Jahre

Einrichtung: GFO Seniorenzentrum St. Gerhardus in Drolshagen

Bereich: Alten...

#weiterlesen

Bildergalerie: Schützenverein Brün wählt Fabian Wacker zum neuen 2. Vorsitzenden