Nachrichten Dies und das
Wenden, 08. März 2019

Am 17. März im Dorfgemeinschaftshaus

Schützenverein Brün veranstaltet Festkleider-Basar

Festkleider-Basar in Brün
Foto: Thomas Fiebiger
Brün. Der Schützenverein Brün organisiert bereits zum dritten Mal einen Festkleider-Basar im Dorfgemeinschaftshaus. Die Abgabe der Kleider (Schützenfest-, Hofstaat-, Ball- und Cocktailkleider) ist am Samstag, 16. März, von 16 bis 19 Uhr und Sonntag, 17. März, ab 10 Uhr möglich.

Die Annahmegebühr je Kleid beträgt fünf Euro. Es wird keine Verkaufsprovision erhoben und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zum Verkauf geöffnet ist der Kleiderbasar am Sonntag, 17. März, von 10 bis 15 Uhr. Nicht verkaufte Kleider müssen am Sonntag zwischen 15 und18 Uhr wieder abgeholt werden.

Jedes einzelne Kleid wird auf Sauberkeit und Schäden kontrolliert und dokumentiert. Danach werden die Kleider nach Größen. Sortiert und Cocktailkleider separat aufgehängt. Das sorgt für eine ordentliche und übersichtliche Präsentation.30 Helferinnen im EinsatzFür die Frauen stehen mehrere geräumige Umkleiden zur Verfügung. Die Helferinnen des Schützenvereins helfen jeder Kundin bei der Auswahl und Anprobe der Kleider und stehen beratend zur Seite.

Insgesamt werden ca. 30 Frauen im Einsatz sein, um die Kleider anzunehmen, zu kontrollieren, aufzuhängen, bei der Anprobe zu helfen, die Kleider einzupacken, die Kasse zu besetzen und sich um das leibliche Wohl zu kümmern. Es gibt ein abwechslungsreiches Kuchenbuffet, Kaffee, Kaltgetränke und Würstchen.Weitere Infos sind erhältlich unter Festkleiderbasar-Bruen@gmx.net
(LP)

Bildergalerie: Schützenverein Brün veranstaltet Festkleider-Basar