Nachrichten Dies und das
Wenden, 30.07.2021

Dorfgemeinschaft Elben/Scheiderwald

Menschen spenden fast 40.000 Euro bei Aktion „Elben unterstützt Dernau“

Menschen spenden fast 40.000 Euro bei Aktion „Elben unterstützt Dernau“
privat
Elben/Wenden. Die Hilfs- und Spendenbereitschaft für die Flutopfer in Dernau (Ahrtal) ist riesig. In der Gemeinde Wenden sind nach einer Woche fast 40.000 Euro zusammengekommen. Damit hatte in der Dorfgemeinschaft Elben/Scheiderwald niemand auch nur annähernd gerechnet.

Die Dorfgemeinschaft Elben/Scheiderwald bedankt sich bei allen Spendern, Privatpersonen und Unternehmern aus der gesamten Gemeinde Wenden und teilweise darüber hinaus. Der Dank gilt ebenso für die viele kreativen Aktionen, die bereits stattgefunden haben oder noch in Planung sind.

Bis zu einer Summe von 200 Euro reicht dem Finanzamt der Überweisungsbeleg als Spendennachweis aus. Wer aber trotzdem eine Spendenquittung ausgestellt haben möchte oder sogar über 200 Euro gespendet hat, teilt bitte dem Dorfverein Elben/Scheiderwald die Adresse mit, an die die Quittung gesendet werden soll. Zudem wird aufgrund der hohen Anzahl an Spenden um etwas Geduld gebeten.

Familienzeltlager geplant

Desweiteren plant der Dorfverein zurzeit eine weitere Spendenaktion: Man möchte in Elben auf dem Schützenplatz ein Familienzeltlager für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (100 Personen) aus Dernau anbieten. Das Angebot gilt von Montag, 9. August, bis Donnerstag, 12. August.


Ziel ist es, gerade Kinder und Jugendliche zumindest zeitweise aus den schwierigen Bedingungen herauszuholen und ihnen mit einem pädagogisch orientierten Freizeitprogramm Halt und Optimismus zu vermitteln. Die Vorbereitungen dafür laufen. Eine konkrete Rückmeldung aus Dernau bzw. dem Kreis Ahrweiler ist noch offen, der Kontakt ist aber hergestellt.

Mit „ELBmobil“ nach Dernau?

Zudem wird momentan geprüft, ob es zukünftig möglich ist, mit dem „ELBmobil“ nach zu Dernau fahren. Dieses könnte dann vor Ort z.B. dem Kindergarten oder der Grundschule für die multifunktionale Nutzung (insbesondere Klima- und Umweltthemen) durch Kleingruppen zur Verfügung stehen. Gleiches gilt für Spielmaterialen der Kinder- und Jugendgruppe “ELBkids“, die man zur Verfügung stellen würde.

(LP)

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Pia Clemens - Auszubildende
Pia Clemens
Auszubildende
#PlanspielBörse

Ich schon wieder! 🤗

Hast du dich schon mal mit den Themen Börse und Aktien beschäftigt? 📈Ich habe es vor meiner Ausbildung noch nicht getan! Aber ich habe gute Nachrichten für dich:

Wir, die Sparkasse Olpe-Drolshage...

#weiterlesen
David Matthias Späth - Auszubildender Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
David Matthias Späth
Auszubildender Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
Mein Berufsschulalltag

Zu meiner Ausbildung als Fachkraft zur Kreislauf- und Abfallwirtschaft gehört es, das Hans-Schwier- Berufskolleg in Gelsenkirchen zu besuchen. Der Berufsschulunterricht findet in Form von Blockunterricht statt. Jedes Ausbildungsjahr finden ungef...

#weiterlesen
Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
#Gap Year in der GFO Altenhilfe

Heute stellen wir euch unsere Gap Year Praktikantin Regina und ihre Erfahrungen im Interview vor😊

Name: Regina Waldschmidt

Alter: 19 Jahre

Einrichtung: GFO Seniorenzentrum St. Gerhardus in Drolshagen

Bereich: Alten...

#weiterlesen

Bildergalerie: Menschen spenden fast 40.000 Euro bei Aktion „Elben unterstützt Dernau“