Nachrichten Dies und das
Wenden, 09. März 2019

Imkerverein Wenden zog Jahresbilanz

Wendelin Albus (li.) und Vorsitzender Rüdiger Schwalbe bei der Ehrung.
Wendelin Albus (li.) und Vorsitzender Rüdiger Schwalbe bei der Ehrung.
Foto: privat
Wenden. In der Jahreshauptversammlung des Imkervereins Wenden zogen kürzlich die Imker ein Resümee zur Bienengesundheit und zur Honigernte 2018, die wegen der Trockenheit sehr spärlich ausgefallen ist.

Nach dem Bericht des Vorsitzenden Rüdiger Schwalbe über die zahlreichen Aktivitäten des Vereins rund um die verschiedenen Informationsveranstaltungen zur Imkerei und die Honigbewertung standen Wahlen zum Vorstand und Ehrungen auf der Tagesordnung.

Der stellvertretende Vorsitzende Markus Knorr aus Hünsborn trat nicht zur Wiederwahl an. Als sein Nachfolger wurde Tobias Zielenbach aus Hillmicke gewählt. Für 40-jährige Mitgliedschaft im Imkerverein Wenden wurde der Gerlinger Imker Wendelin Albus vom Vorsitzenden Rüdiger Schwalbe ausgezeichnet.
(LP)

Bildergalerie: Imkerverein Wenden zog Jahresbilanz