Nachrichten Dies und das
Wenden, 08. Februar 2019

Jahreshauptversammlung

Frauenchor „First Ladies“ lässt Jahr in Hünsborn Revue passieren

(von links): Schriftführerin Linda Kapitza, Notenwartin Simone Hausmann, Vorsitzende Elisabeth Greis, Beisitzerin Susanne Mariano, Kassiererin Claudia Thiel, zweite Beisitzerin Chiara Morell-Heinrich und zweite Vorsitzende Ursula Kroes.
(von links): Schriftführerin Linda Kapitza, Notenwartin Simone Hausmann, Vorsitzende Elisabeth Greis, Beisitzerin Susanne Mariano, Kassiererin Claudia Thiel, zweite Beisitzerin Chiara Morell-Heinrich und zweite Vorsitzende Ursula Kroes.
Foto: privat
Hünsborn. Die elfte Jahreshauptversammlung des Frauenchors „First Ladies“ hat am Sonntag, 3. Februar, im Vereinslokal „Zu den drei Königen“ in Hünsborn stattgefunden. Zusammen haben sie dort das Jahr Revue passieren lassen und die Vorstandsämter gewählt.

Die stellvertretende Vorsitzende Ursula Kroes, die Schriftführerin Linda Kapitza und die zweite Beisitzerin Chiara Morell-Heinrich wurden einstimmig wiedergewählt und bleiben für zwei Jahre in ihren Ämtern. Silberdiplom für den Frauenchor Ein ereignis- und abwechslungsreiches Jahr mit vielen Auftritten und Aktivitäten liegt hinter dem Chor. So nahmen die Frauen wie im Vorjahr an einem Volksliederwettbewerb teil, bei dem sie das Silberdiplom erhielten.

Davor fand im März ein Probentag mit einer professionellen Gesangspädagogin statt. Außerdem traten sie beim Jubiläumsfrühschoppen der 12 Räuber, beim Konzert mit dem Chor der Werthmann-Werkstätten Attendorn, in der St. Marien Pfarrkirche in Altenhof und beim Gemeinschaftskonzert der Hünsborner Chöre im Advent auf. Quartettverein Harmonie zu Besuch Der Frauenchor beteiligte sich außerdem an der Bewirtung bei der Bau-Messe in der Aula der Gesamtschule Wenden, beim Chorfestival an der Wendener Hütte anlässlich des Tags des offenen Denkmals, beim Wernerfest und beim Oktoberfest des Vereins Rot-Weiß Hünsborn. Auch ein Tagesausflug nach Münster stand 2018 auf dem Plan.

Zur Weihnachtsfeier im Dezember hatte der Chor sich männliche Verstärkung eingeladen. Die Herren des Quartettvereins Harmonie Dörnscheid nahmen auf Einladung der First Ladies teil. Zehnjähriges Jubiläum Für das neue Jahr ist im März die Geburtstagsfeier anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Chores geplant. Eigentlich war dieser Geburtstag im vergangenen Jahr, konnte aber aus terminlichen Gründen nicht gefeiert werden.

Dazu laden die „First Ladies“ am Sonntag, 17. März, zu einem Kaffeeklatsch der besonderen Art in die Dorfgemeinschaftshalle Hünsborn ein. Unter dem Motto „Jetzt klatscht et – Die First Ladies feiern Geburtstag 10 +1 & treffen Die Unterhaltungsdamen“.

Zur Schnupperprobe sind alle interessierten Damen und Mädchen mittwochs von 18.30 bis 20 Uhr im Vereinslokal „Zu den Dreikönigen“ in Hünsborn eingeladen. Weitere Informationen und Kontakt auch unter Tel. 02762/690040 oder online.
(LP)

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Gemeinsames Frühstück in der Verwaltung

Einmal im Monat verbringen unsere Mitarbeiter der Verwaltung und die Geschäftsleitung die 30-minütige Pause mit einem gemeinsamen Frühstück. Jeder Mitarbeiter hat im Vorfeld die Möglichkeit, das was er / sie zum Frü...

#weiterlesen
Nadine Jung - Auszubildende zur Industriekauffrau
Nadine Jung
Auszubildende zur Industriekauffrau
Welcome to Great Britain!

Hallo zusammen,

Wir sind David und Nadine und machen bei KEMPER eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau. Während unserer Ausbildung haben wir in Kooperation mit der IHK Siegen und The IBD Partnership die Möglichkeit bekommen ...

#weiterlesen
Patricia Szewczyk - Personalreferentin
Patricia Szewczyk
Personalreferentin
We´re family!

Im Nu sind 3 tolle und ereignisreiche Tage vergangen und mit Stolz können wir jetzt behaupten, unser Einstiegs-Workshop war ein voller Erfolg! 

In der Akademie Biggesee haben unsere "Frischlinge" zusammen tolle Erfahrungen ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Frauenchor „First Ladies“ lässt Jahr in Hünsborn Revue passieren