Nachrichten Dies und das
Olpe, 27. September 2017

„Willkommen in Olpe“ wandert durch die Kreisstadt

„Willkommen in Olpe“ wandert durch die Kreisstadt
Symbolfoto: © manu / Fotolia
Olpe. Die Initiative „Willkommen in Olpe“ lädt für Sontag, 1. Oktober, zu einer Wanderung durch die Kreisstadt ein, die zu fünf Haltepunkten führt. Eingeladen sind Olper, Ölper und Büterlinge.

Los geht´s um 12 Uhr mit dem Treffen der Teilnehmer auf dem Marktplatz. Von dort aus geht es weiter zur Msrtinus-Kirche, die um 12.30 Uhr erreicht werden soll. Zwischen 13 und 15 Uhr halten sich die Teilnehmer dann im Lorenz-Jaeger-Haus auf, wo eine Rinder-Gulaschsuppe serviert wird.

Von dort geht es weiter zum Spielplatz des „Regenbogenlandes“, ehe um 17 Uhr der Schlusspunkt der Wanderung erreicht sein soll, die Heilig-Geist-Kirche. Hier warten Kaffee und Kuchen auf die Fußgänger, die sich auf eine „historische, kulinarische, musikalische und wie immer bunte“ Veranstaltung freuen dürften, kündigt die Initiative „Willkommen in Olpe“ an.
(LP)

Bildergalerie: „Willkommen in Olpe“ wandert durch die Kreisstadt