Nachrichten Dies und das
Olpe, 22. Januar 2017

Vortragsveranstaltung betonte Wichtigkeit von regionalen Bienenweiden

Vortragsveranstaltung betonte Wichtigkeit von regionalen Bienenweiden
Foto: Kreisimkerverband Olpe e.V.
Oberveischede. Wie wichtig regionale Bienenweiden für Mensch und Umwelt sind, veranschaulichte die Vortrags- und Infoveranstaltung zur Aktion "Blühendes Band durch unser Land", die am vergangenen Samstag, 21.01.2017, vom Kreisimkerverband Olpe e.V. in Oberveischede angeboten wurde.

Über 40 Teilnehmer – Landwirte, Imker, interessierte Bürger, Vertreter der Kommunen, der Landwirtschaftskammer und der Naturschutzverbände – waren der Einladung gefolgt und tauschten sich über die zahlreichen Möglichkeiten und Vorteile einer regionalen Bienenweide aus.
Ulrike und Gregor Rohlmann.
Ulrike und Gregor Rohlmann aus Lüdenscheid (Obleute für Bienenweide, Umwelt- und Naturschutz) zeigten und erklärten eindrucksvoll die Wichtigkeit von Blühwiesen in der Landwirtschaft, den Städten und Gemeinden, aber auch in den Gärten und auf dem Balkon. Vom Privathaushalt bis zur kommunalen GestaltungDie beiden Fachleute informierten zu Beginn des Vortrages über das seit vielen Jahren anhaltende Bienensterben und deren möglichen Ursachen. Die Folgen für unsere Gesellschaft und die weltweite Wirtschaft wurden den Gästen dabei vor Augen geführt. Der kurzweilige Vortrag sprach sowohl die vielen kleinen Möglichkeiten in Privathaushalten und Gärten, als auch die komplizierteren Bereiche der Landwirtschaft und der kommunalen Gestaltung unserer Städte und Gemeinden an.

Nach dem Vortrag entstand eine interessante und lehrreiche Diskussion über die Möglichkeiten der Umsetzung der Bienen- und Insektenweide in dieser Region und speziell im Kreis Olpe.
Zahlreiche Informationsmaterialien lagen ebenfalls zu diesem Thema aus.
(LP)

Bildergalerie: Vortragsveranstaltung betonte Wichtigkeit von regionalen Bienenweiden