Nachrichten Dies und das
Olpe, 12. Juni 2019

Hohl, Rehringhausen und Oberveischede in ihren Gruppen siegreich

Vier Olper Dörfer haben sich für Kreiswettbewerb qualifiziert

Oberveischede erreichte in der Gruppe der großen Dörfer den ersten Platz.
Oberveischede erreichte in der Gruppe der großen Dörfer den ersten Platz.
Foto: privat
Olpe. Am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ haben 22 Dörfer der Kreisstadt Olpe teilgenommen. In der vergangenen Woche hat die Bewertungs-Kommission die Ortschaften besucht. Das Ergebnis: Hohl, Rehringhausen und Oberveischede als Sieger ihrer Gruppen sowie Altenkleusheim als punktstärkster Zweitplatzierter werden beim Kreiswettbewerb 2020 vertreten.

In der Gruppe 1 (Orte bis 200 Einwohner) haben sich Griesemert, Günsen, Hitzendumicke, Hohl, Rhonard, Siedenstein/Möllendick, Stade und Waukemicke beteiligt. Es wurden folgende Platzierungen erreicht: 1. Hohl (600 Euro), 2. Rhonard (500 Euro), 3. Griesemert (400 Euro).

In der Gruppe 2  (Orte von 201 bis 700 Einwohner) haben Eichhagen, Neger, Neuenkleusheim, Rehringhausen, Saßmicke, Sondern/Hanemicke, Stachelau und Thieringhausen beteiligt. Das Ergebnis: 1. Rehringhausen (800 Euro), 2. Neuenkleusheim (600 Euro), 3. Eichhagen (450 Euro).
Rehringhausen kam bei den mittleren Orten auf Platz eins.
In der Gruppe 3 (Orte über 701 Einwohner) haben sich die Ortschaften Altenkleusheim, Dahl/Friedrichsthal, Lütringhausen, Oberveischede, Rhode und Rüblinghausen beteiligt. Es gab folgendes Resultat: 1. Oberveischede (900 Euro), 2. Altenkleusheim (700 Euro), 3. Rhode (500 Euro).

Insgesamt wurde ein Preisgeld in Höhe von 5.550 Euro vergeben. Darüber hinaus wurden seitens des Bewertungsgremiums 23 Sonderpreise verliehen. Die Sonderpreise in einer Gesamthöhe von 3.500 Euro gehen an die nachfolgenden Dörfer:

Sonderpreise für die örtliche Kinder- und Jugendarbeit erhalten Rhode (500 Euro), Eichhagen (300 Euro) sowie Lütringhausen/Oberveischede/Altenkleusheim (200 Euro für die Jugendspielgemeinschaft LOK).
Einen Sonderpreis gab es für den Thieringhauser Weihnachtsmarkt.
Weitere Sonderpreise erhalten Günsen (100 Euro, Pflege Kapelle), Hitzendumicke (50 Euro, dörfliche Strukturen), Rhonard (100 Euro, Sanierung Kapelle), Siedenstein/Möllendick (50 Euro, dörfliche Strukturen), Stade (100 Euro, Umnutzung landwirtschaftlicher Gebäude), Waukemicke (50 Euro, dörfliche Strukuren), Neger (100 Euro, Pflege Wegekreuz), Saßmicke (100 Euro, Sanierung Ehrenmal; 200 Euro Integration Gewerbestandorte), Sondern/Hanemicke (200 Euro, Engagement Surfclub), Stachelau (150 Euro, aktive Jugendtanzgruppe; 50 Euro Dorfzeitung; 100 Euro neue Gedenktafel),

Thieringhausen (150 Euro Weihnachtsmarkt), Altenkleusheim (150 Euro Inklusion Sportverein; 300 Euro Projekt Obstbaumwiese), Dahl/Friedrichsthal (200 Euro Integration Gewerbestandorte), Lütringhausen (150 Euro Engagement Kindergarten), Oberveischede (100 Euro Digitalisierung historischer Fotos), Rüblinghausen (100 Euro Dorfarchiv).
(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Timo Arens - Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Timo Arens
Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Dustins Technikerarbeit

Dustin Schaum, ein Mitarbeiter aus unserer Abteilung Vorrichtungskonstruktion im Bereich Fügetechnik, hat vor 4 1/2 Jahren seine Ausbildung zum Technischer Produktdesigner bei GEDIA abgeschlossen. Vor drei Jahren hat er eine Weiterbildung zum Te...

#weiterlesen
Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Wie läuft eigentlich die Einarbeitung bei BERGHOFF ab? Das erzählt Euch unser Vertriebsmitarbeiter David!

Seit über einem Jahr ist unser Vertriebsmitarbeiter David bei uns tätig. Heute erzählt er von seinen ersten Tagen und seiner Einarbeitungsphase bei BERGHOFF.


„Mein erster Arbeitstag startete wie bei allen neuen Kolle...

#weiterlesen
Burkhardt Nina - Personalreferentin Recruiting
Burkhardt Nina
Personalreferentin Recruiting
Offene Ausbildungsplätze für 2020

Für das Ausbildungsjahr 2020 haben wir noch folgende Ausbildungsplätze zu vergeben:

Gießereimechaniker (m/w/d)Verfahrenstechnologe (m/w/d)Über die Ausbildungsberufe kannst du Dich gerne auf unserer Homepage ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Vier Olper Dörfer haben sich für Kreiswettbewerb qualifiziert