Nachrichten Dies und das
Olpe, 11. Januar 2019

„Wenn die Krankheit kommt, darf die Liebe bleiben“

Verein Kompetenz gegen Brustkrebs lädt zum Vortrag

Verein Kompetenz gegen Brustkrebs lädt zum Vortrag
Symbolfoto: Nils Dinkel
Olpe. Der Verein Kompetenz gegen Brustkrebs lädt ein zu einem Vortrag mit dem Thema „Wenn die Krankheite kommt, darf die Liebe bleiben“. Er findet statt am Dienstag, 15. Januar, von 16 bis 18 Uhr im Seminarraum des Vereins, Kardinal-von-Galen-Straße 16 in Olpe.

Mina Urban aus Netphen, Autorin und Coach, ist Gast bei den Café-Gesprächen: Geht die Liebe verloren, wenn sich eine Krankheit in die Beziehung mischt? Welche Bedeutung räumen wir der Sexualität ein und was wissen wir über die Liebe? Diese Fragen stellt sich die Autorin immer wieder. Sobald ein Partner krank wird, leben wir fortan eine Dreiecksbeziehung. Dies bedeutet für beide Partner eine Zeit der Wandlung, in der durchaus auch die Liebe in Frage gestellt wird. Entdeckungsreise Die Teilnehmer gehen mit Mina Urban auf eine Entdeckungsreise in sehr ungewöhnliche Gefilde. Liebe vergeht nicht einfach. Sie ist immer da. Auch dann noch, wenn die Sexualität auf der Strecke geblieben ist. Die Autorin aus Netphen zeigt Möglichkeiten auf, die Liebe zu beleben, wenn die Krankheit mit am Tisch sitzt. Dabei geht es sowohl um die partnerschaftliche, wie auch um die Selbstliebe.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Nähere Informationen beim Verein Kompetenz gegen Brustkrebs, Tel. 02761/94 29 74.
(LP)

Bildergalerie: Verein Kompetenz gegen Brustkrebs lädt zum Vortrag