Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 6. November 2015

Unfallverursacher flüchtet

Unfallverursacher flüchtet
Symbolfoto: Matthias Clever
Ein 23-jähriger Autofahrer aus Olpe schleuderte am Freitagmorgen, 6. November, mit seinem Pkw von der B 55 zwischen Oberveischede und Bruchhausen, als er einem auf seinem Fahrstreifen entgegenkommenden Auto ausweichen musste. Der Verursacher flüchtete.

Der 23-jährige war gegen 7.30 Uhr auf der B 55 in Richtung Lennestadt unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve kam ihm plötzlich ein schwarzer VW Golf auf seinem Fahrstreifen entgegen. Um nicht mit dem Entgegenkommenden zusammenzustoßen, wich er nach rechts aus. Beim Ausweichmanöver geriet sein Fahrzeug auf dem Grünstreifen neben der Fahrbahn außer Kontrolle. Er schleuderte über den angrenzenden Radweg und kollidierte mit der ansteigenden Böschung. Dabei entstanden an seinem Fahrzeug Schäden in Höhe von rund 1.500 Euro. Golf mit OE-Kennzeichen Der 23-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Er gab an, dass im entgegenkommenden schwarzen VW Golf mit OE-Kennzeichen ein männlicher Fahrer im mittleren Alter gesessen habe.

Die Polizei sucht Unfallzeugen, die Angaben zum Unfallhergang sowie zum flüchtigen Verkehrsteilnehmer und seinem Fahrzeug machen können. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Olpe unter Telefon 0 27 61 / 9 26 90 oder einer anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. (LP)

Bildergalerie: Unfallverursacher flüchtet