Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 4. Juni 2015

Olper Kultursommer - „blue notes“ zum Verweilen

Tres Notas und Blue Tunes verzaubern die Besucher

Jazznacht verzaubert Besucher
Fotos: Nils Dinkel
Für Entspannung pur und Gänsehautfeeling bei einigen Besuchern sorgten gleich zwei heimische Jazzbands am Mittwochabend, 3. Juni, in der Olper Stadthalle.

Flamenco, Jazz und lateinamerikanischer Musik mit mehr oder weniger bekannten Musikstücken spielte die Band „Tres Notas“ mit Vitali Kellermann an der Gitarre, Philipp Schneider am Schlagzeug und Christoph Dupont am Bass, benannt und inspiriert nach einem Titel von Vincent Amigo. Verzücktes Publikum Im Anschluss daran spielte die sechsköpfige Band „Blue Tunes“, welche mit einer Mischung aus Broadwaysongs, Jazz-Standards und Latin Jazz das Publikum verzückten. In einer gemütlich beleuchten und schön dekorierten Stadthalle schufen die Veranstalter eine harmonische Atmosphäre. Die anspruchsvollen Melodien honorierte das Publikum stets mit großem Applaus, teils sogar während der Stücke.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Tres Notas und Blue Tunes verzaubern die Besucher