Nachrichten Dies und das
Olpe, 04. Mai 2017

Trauercafé in Olpe

Trauercafé in Olpe
Symbolfoto: Nils Dinkel

Olpe. Das Trauercafé im Caritas-Zentrum Olpe ist am Freitag, 12. Mai, von 16.30 bis 18.15 Uhr geöffnet. „Oft tut es gut, über die Trauer zu reden, sich auszutauschen mit Menschen in ähnlichen Situationen. Im Alltag bleibt dafür manchmal wenig Zeit oder man stößt mit seiner Trauer auf Unverständnis im Umfeld“, heißt es in der Ankündigung der Caritas.

Das Trauercafé in Olpe bietet Betroffenen einen geschützten Raum, um Trauer zuzulassen und über die persönliche Situation zu sprechen. In einer Runde bei Kaffee und Kuchen können die Trauernden über ihre Erfahrungen und Gefühle sprechen und sich mit anderen austauschen. Sie sollen Unterstützung erfahren und Hilfe auf dem weiteren Weg. Geleitet wird das Trauercafé von Katharina Schmidt, Trauerbegleiterin im Caritas-Zentrum Olpe.
Informationen:
  • Das Angebot ist kostenlos
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
  • Weitere Informationen bei Katharina Schmidt
  • Tel. 02761/9021 7113 oder E-Mail: kschmidt@caritas-olpe.de
(LP)

Bildergalerie: Trauercafé in Olpe