Nachrichten Dies und das
Olpe, 06. Oktober 2020

Viel Spaß beim Rollstuhl-Zumba

Sportaktionstag an der Max von der Grün-Schule Olpe

Bald rockte die ganze Max von der Grün-Schule zu den mitreißenden Klängen.
Bald rockte die ganze Max von der Grün-Schule zu den mitreißenden Klängen.
Foto: Max von der Grün-Schule
Olpe. Das gab es noch nie in der langen Geschichte von Jugend trainiert für Olympia & Paralympics: Mehr als 235.000 Schüler aus 1273 Schulen haben jetzt gemeinsam ein Zeichen für den Schulsport gesetzt. Mit dabei: die Max von der Grün-Schule Olpe, eine Förderschule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung.

Der bundesweite Aktionstag hat das Ziel, die Bedeutung von Bewegung, Sport und Spiel im schulischen Alltag herauszustellen und zu zeigen, wie dies auch in Zeiten der Corona-Pandemie möglich ist.

Coronabedingt gelten auch an der Olper Förderschule für den Sportunterricht viele Einschränkungen. Derzeit ist die Sporthalle noch nicht nutzbar, sodass die meisten Sportangebote draußen stattfinden müssen. Kleine Lernvideos während des Lockdowns An der Max von der Grün-Schule Olpe werden Schüler mit körperlichen Handicaps unterrichtet, für die die Bewegungsförderung ein besonders wichtiges Anliegen ist. So wurden während des Lockdowns beispielsweise Sportangebote in Form kleiner Lernvideos an die Schüler verschickt bzw. über die Homepage der Schule veröffentlicht, um die sportliche Förderung wenigstens teilweise aufrechtzuerhalten.

Umso größer war die Freude, am Aktionstag die noch junge Sportart „Rollstuhl-Zumba“ kennenzulernen.
Mit der Sportlerin Conny Runge konnte eine Trainerin gewonnen werden, die die Mädchen und Jungen zum Tanzen brachte. Selbst Rollstuhl-Fahrerin, vermittelte sie eine Bewegungsmöglichkeit, die für alle Kinder und Jugendlichen schnell umsetzbar war.

Mit mitreißender Musik, abwechslungsreichen Choreografien und einem gehörigen Maß an Begeisterungsfähigkeit zog sie Schüler wie auch die Erwachsenen in den Bann dieses tollen Sports. Bald rockte die Schule und die Kälte draußen war schnell vergessen. Weitere Angebote geplant Das Strahlen der Kids und deren Eifer, die vorgegebenen Bewegungen nachzuvollziehen, sind der Schule Ansporn, in der Zukunft weitere Rollstuhl-Zumba-Angebote zu machen. Eine tolle Sportart nicht nur für Menschen mit Bewegungseinschränkungen. Die Schüler wollten gar nicht mehr aufhören und freuen sich schon jetzt auf eine Fortsetzung.
(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Leonie Haase - Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Leonie Haase
Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Mittagspause beim Finanzamt

Heute stellt unsere Steueranwärterin Kosovare Bajgora aus dem Einstellungsjahr 2020 Euch die Möglichkeiten der  Mittagspause beim Finanzamt 🏢 vor:

 

Nach jeder gelungenen Arbeit sollte man sich auch eine verd...

#weiterlesen
Daria Volkmann - Azubi Industriekauffrau
Daria Volkmann
Azubi Industriekauffrau
Ausbildung zum Industriemechaniker / Zerspanungsmechaniker

Hey Zusammen,

heute möchte ich euch zwei Azubis aus dem 1. Lehrjahr vorstellen.
Finn Kuhlmann und Abdullah Kücük. Beide sind 16 Jahre alt und wohnen in Heggen. 😊

 

Was macht Ihr hier bei der LEWA Atten...

#weiterlesen
Daniel Knebel - Auszubildender
Daniel Knebel
Auszubildender
Der jährliche Azubi-Dialog

Letzte Woche haben sich seit langem wieder alle Auszubildenden mit unserer Ausbildungsleitung zusammengesetzt (für Abstand und 3G war natürlich gesorgt😷).
Da dieser Termin beim letzten Mal digital stattfinden musste, war der Au...

#weiterlesen

Bildergalerie: Sportaktionstag an der Max von der Grün-Schule Olpe