Nachrichten Dies und das
Olpe, 29. Dezember 2016

Sportler sanieren Vereinsheim am „Sonderner Kopf“

SF Biggetal freuen sich über Sparkassen-Spende

Die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden spendete 1250 Euro, die Armin Schmidt (rechts) als Geschäftsführer und Kassierer des Vereins von Werner Rudolph, Leiter Privatkunden Olpe, in der Sparkassen-Hauptstelle Olpe entgegen nahm.
Die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden spendete 1250 Euro, die Armin Schmidt (rechts) als Geschäftsführer und Kassierer des Vereins von Werner Rudolph, Leiter Privatkunden Olpe, in der Sparkassen-Hauptstelle Olpe entgegen nahm.
Foto: Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
Olpe. Die Sportfreunde Biggetal planen umfangreiche Sanierungs-arbeiten an ihrem Vereinsheim am „Sonderner Kopf“ – und bekommt dabei finanzielle Unterstützung: Die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden spendete kürzlich 1250 Euro für die Baumaßnahmen.
Das Clubhaus des Vereins wurde zwar regelmäßig renoviert, doch sind zwischenzeitlich größere Instandhaltungsmaßnahmen erforderlich geworden, darunter die Sanierung der Holzfassade, das Anbringen einer Dämmung oder der Austausch von Fenstern und des Daches. Die Sportfreunde möchten mit den Renovierungsmaßnahmen nach eigenen Angaben in die Zukunftsfähigkeit des Vereins investieren und zugleich die Bedingungen für die rund 260 Mitglieder aus dem Einzugsgebiet Sondern, Eichhagen und Dumicke verbessern.

Die Spendensumme der Sparkasse stammt aus den Mitteln der Sparlotterie der Sparkassen in Westfalen-Lippe. Hierbei kommen jeder Sparkasse anteilige Rückflüsse aus den Erträgen des Losabsatzes (30 Cent pro Los) für gemeinnützige Projekte und Vereine in der Region wieder zugute. Jährlich sind dies nach Angaben der Sparkasse in Westfalen-Lippe rund 9 Millionen Euro, die in karitative, soziale, sportliche, kulturelle und brauchtumsorientierte Vereinsaktivitäten fließen.
(LP)

Bildergalerie: SF Biggetal freuen sich über Sparkassen-Spende