Nachrichten Dies und das
Olpe, 19. September 2017

400 Schüler des SGO am Sponsorenlauf beteiligt

Schüler übergeben 12.000 Euro Scheck für Schule in Bonga

Die SV-Schüler sowie die SV-Lehrer Katrin Haase und Marcel Westmeier übergaben den Scheck an Dr. Reichenbach, den Schirmherrn der Bongaschule.
Die SV-Schüler sowie die SV-Lehrer Katrin Haase und Marcel Westmeier übergaben den Scheck an Dr. Reichenbach, den Schirmherrn der Bongaschule.
Foto: privat
Olpe. Die Schülervertretung des Städtischen Gymnasiums Olpe hatte im Juni zu einem Sponsorenlauf für die Partnerschule im Zululand aufgerufen. Der Lauf um die Bigge, an dem mehr als 400 Schüler, einige Lehrer sowie der Schulleiter beteiligt waren, erzielte das bisher höchste Spendenergebnis in der Geschichte der Schule: 12.000 Euro. Feierlich wurde der Spendenscheck von den SV- Schülern sowie den SV- Lehrern Katrin Haase und Marcel Westmeier an Dr. Reichenbach, den Schirmherrn der Bongaschule, übergeben.

„Es war schön, zu sehen, in welch positiver Atmosphäre sowohl Schüler als auch Lehrer zu einer großen Einheit zusammenwachsen, mit dem Ziel, durch Bewegung etwas zu bewegen. Und wir haben etwas bewegt“, so die Schülervertretung.

Stolz verkündeten Lukas Melsheimer ( ehemaliger Schülersprecher) und Anna Heine (aktuelle Schülersprecherin) der Schülerschaft per Lautsprecherdurchsage das phänomenale Spendenergebnis des diesjährigen Bongalaufes von 12. 000 Euro und sprachen allen Beteiligten ihren Dank für ihr Engagement aus. Partnerschaft seit 2002 Auch Dr. Reichenbach bedankte sich bei den SV-Schülern und der gesamten Schulgemeinde für das große Engagement und die sagenhafte Summe von 12.000 Euro.

„Bildung ist die stärkste Waffe, die Welt zu verändern“, sagte einst Nelson Mandela, erster schwarzer Präsident Südafrikas. Dieser Gedanke kann auch als Leitspruch für das Projekt Bongaschule dienen. Seit 2002 gibt es eine offizielle Partnerschaft zwischen dem Städtischen Gymnasium Olpe und der 1999 gegründeten Bonga High School. In vielen Aktionen sammelten und sammeln Schüler, Eltern und Lehrer des Städtischen Gymnasiums seither Geld für die Unterstützung des Aufbaus der Schule im Zululand. Internet und Stipendien So ist das langfristige Ziel, ganz nach Nelson Mandela, durch Bildung Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Die Spendensumme des Städtischen Gymnasiums Olpe ist erneut ein großer Schritt in die richtige Richtung. Mit dem Geld können die Schüler von der Grundschule bis zum Abitur unterstützt werden. Dr. Reichenbach berichtete, dass ein Teil des Geldes dafür genutzt werden soll, die Schule ans Internet anzubinden und Stipendien für einzelne Schüler zu finanzieren.
(LP)

Bildergalerie: Schüler übergeben 12.000 Euro Scheck für Schule in Bonga