Nachrichten Dies und das
Olpe, 05.10.2021

Projektwoche und Pop-up-Planetarium in Olpe

Schüler der Max von der Grün-Schule setzen sich mit Astronomie auseinander

Die Klasse IPF 1 vor dem Pop-up-Planetarium.
Die Klasse IPF 1 vor dem Pop-up-Planetarium.
Max von der Grün-Schule Olpe
Olpe. Die Schülerinnen und Schüler der Max von der Grün-Schule in Olpe blicken auf zwei erlebnisreiche Wochen zurück. Zu Beginn starteten sie im Rahmen einer Projektwoche zu einer „Reise zu den Sternen“. Nach einem gemeinsamen Raketenstart, der coronabedingt in den Klassenzimmern erfolgen musste, brachten sie die Mauern der LWL-Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung zum Beben und die Rakete zum Abheben.

Danach begann die „Astronauten-Ausbildung“ der Schüler. Alle Klassen beschäftigten sich mit Sternen, Planeten, Galaxien und Raketen. Dabei entstanden die unterschiedlichsten Werke - von „Wasser-Raketen“, Astronautenkleidung, Modellen unseres Sonnensystems über Space Mangas und Zeitleisten der Entstehung des Lebens auf der Erde bis hin zu verschiedenen Videoprojekten.

Schüler der Klasse 3b vor ihren „eigenen Raketen“

In der darauffolgenden Woche rollte das Planetarium Münster des LWL-Museums für Naturkunde mit einem mobilen Pop-up-Planetarium auf den Parkplatz der Schule. Der Förderverein der Max von der Grün-Schule hat dieses tolle Finale der Projektwoche finanziell möglich gemacht. Innerhalb weniger Stunden entstand in der Turnhalle der Max von der Grün-chule ein komplettes Planetarium.

Bei Astronomie-Show für jeden was dabei

In dem runden Kuppelzelt hatte jede Klasse die Möglichkeit, eine Astronomie-Show zu sehen. Die jüngeren Schüler freuten sich über animierte Zeichentrickfilme, bei denen sie zwei Abenteurern in den Weltraum folgten. Andere gingen auf die „Expedition Sternenreich“, ließen sich vom „Sonnensystem“ verzaubern oder von den Bildern in „Vom Urknall zum Menschen“ begeistern.

Auch eine Show in leichter Sprache war mit im Gepäck, sodass die komplexen Zusammenhänge für alle deutlich werden konnten. Begleitet wurden die Vorführungen von Kelly Cairns und Martin Onnebrink, den zwei freundlichen Fachkräften des Planetariums Münster. Sie diskutierten im Anschluss mit den Schülern und vermittelten weiteres Wissen über die Sternbilder. Am Ende dieser beiden Wochen blicken alle Schüler der Max von der Grün-Schule mit Sternen in den Augen auf ihre spannende Reise zurück.

(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Chiara Stracke - Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement
Chiara Stracke
Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement
Mein 1. Ausbildungsjahr bei der GFO

Hallo zusammen, nach langer Zeit hört ihr nun auch wieder von mir. Mein 1. Ausbildungsjahr ist nun schon um und ich beantworte euch ein paar Fragen dazu. 😀

Wie war das 1. Ausbildungsjahr? 

Mein 1. Ausbildungsjahr ging ...

#weiterlesen
Leonie Brachthäuser - Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Leonie Brachthäuser
Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Kran-Lehrgang für unsere Azubis

In den vergangenen Wochen durften Carolin und ich mit acht weiteren Azubis von GEDIA den Kranführer-Lehrgang absolvieren.🏗 Durch den Einsatz eines Krans haben wir die Möglichkeit schwere Gegenstände von A nach B zu transportier...

#weiterlesen
Christina Rawe - Ausbildungsleitung
Christina Rawe
Ausbildungsleitung
Berufsmesse des Rivius-Gymnasiums

ENDLICH fand mal wieder eine Berufsmesse in Präsenz statt 🙌 - wir hatten schon fast vergessen, wie sich das anfühlt! 😅

 

Zum Glück gab's tatskräftige Unterstützung von unseren Azubis aus den Beruf...

#weiterlesen

Bildergalerie: Schüler der Max von der Grün-Schule setzen sich mit Astronomie auseinander