Nachrichten Dies und das
Olpe, 11. Januar 2018

König Georgios Kantzos übergibt seinen Orden

Rüblinghausen feiert Schützenball im Jubiläumsjahr

Freuen sich auf den Schützenball: (von links) Jungschützenpaar Theresa Reißner und Luca Seifener sowie das Königspaar Svenja und Georgios Kantzos.
Freuen sich auf den Schützenball: (von links) Jungschützenpaar Theresa Reißner und Luca Seifener sowie das Königspaar Svenja und Georgios Kantzos.
Foto: privat
Rüblinghausen. Ein besonderes Jahr liegt vor dem St.-Matthäus-Schützenverein Rüblinghausen, der 1893 von Olper Handwerksmeistern gegründet wurde und in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen feiert. Erster Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist der Schützenball, der am Samstag, 20. Januar, im Schützenhaus gefeiert wird. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ist bereits um 19 Uhr.

Glanzvoller Auftakt wird der Einzug des Schützenkönigspaares Svenja und Georgios Kantzos, des Jungschützenpaares Luca Seifener und Theresa Reißner sowie des 25-jährigen Jubelkönigspaares Andrea und Ralf Harnischmacher sein.

Nach den Begrüßungsworten des 1. Vorsitzenden und Majors Joachim Kleine wird schon mit Spannung die Rede des amtierenden Königs Georgios „der Grieche“ Kantzos erwartet. Welche schönen Erinnerungen wird die Majestät an den Königsschuss haben, welche Highlights hat er bereits erlebt? All dies und sicher noch mehr wird der König zu berichten haben. 

Die Ordensübergabe des Königs an den Major ist der nächste Höhepunkt, denn hier wird das Geheimnis gelüftet, welches Ordensmotiv das Königspaar ausgewählt hat.  Musik mit "Planlos" Die musikalische Unterhaltung übernimmt in diesem Jahr erstmals die Partyband Planlos aus Attendorn. Für die Bewirtung mit kleinen Snacks und kühlen Getränken hat der Schützenverein gesorgt.

Die Matthäus-Schützen und die amtierenden Majestäten freuen sich auf einen harmonischen und unterhaltsamen Abend im Schützenhaus in Rüblinghausen.
(LP)

Bildergalerie: Rüblinghausen feiert Schützenball im Jubiläumsjahr