Nachrichten Dies und das
Olpe, Olpe, 2. September 2015

Rebola: Sprechstunde für Anwohner

Rebola: Sprechstunde für Anwohner
Foto: Volker Lübke

Nach Mitteilung von Thomas Spreemann, Vertreter der Bezirksregierung für die Landesunterkunft für Asylbewerber, in Olpe, wird es künftig eine Bürgersprechstunde geben.

Diese soll ab Donnerstag, 3. September, alle zwei Wochen im „Regenbogenland“ in der Zeit von 15 bis 17 Uhr stattfindet. "Damit haben Anwohner und auch andere Bürger aus Olpe Gelegenheit, aktuelle Fragestellungen unmittelbar vor Ort zu besprechen und sich bei Bedarf zu informieren", heißt es auf der Internetseite der Stadt Olpe. (LP)

Bildergalerie: Rebola: Sprechstunde für Anwohner